MAK

Volltext: Amtlicher Catalog der Ausstellung der im Reichsrathe vertretenen Königreiche und Länder Österreichs - Welt-Ausstellung 1873 in Wien

Gruppe V. — Section IV. 
175 
3! Selmsiilt Johann , Seidenwaaren- 
Fabrikation, VII., Seidengasse 21. Glatter und 
faejonnirter Sainmt, fa^onnirter Atlas, fa^ennirte 
Seidentücher. 
Agenten für Süd-Deutschland und Deutsch- 
Oesterreich. Gegründet 1813. 80 Arbeiter. 
33 Schmieder Hermann, Seiden-Fabri- 
kation, VI., Schmalzhofgosse 10. Brochirte 
Tiichel und Atlase. 
34 Scliopper 31. A., k. k. landeshef. 
Seiden-, Schafwoll-, Möbel- und Wagenstoff- 
Fabrik, VII., Dreilaufergassc 15. Ganzseidene 
Damaste, Atlase, Brocatelles, Cötelines, Seiden 
ripse, Gobelins, Tisch- und Bettdecken, Vene- 
tienncs, Sehafwollcords und Rips. 
Gegründet 1812. 
35 Slaükf Adalbert, Sammt-Hutpliisch- 
und Seidenwaaren-Fabrik, VII., Dreilaufer- 
gasse 5. Sammt, Hutplüsch, Atlase und Cra- 
vattenstoffe. 
Zweigbetriebsstätte in Wildenschwert in 
Böhmen. 
36 Spasiiaft F. X., Seidenfabrikant, VII., 
Zieglergasse 11. Facjonnirtc und brochirte 
Scidentiichel verschiedener Breite, gefranst und 
ungefranst, gestickt-faijonnirte Seidenkleider. 
Bronze-Medaille London 1851. Gegründet 1838. 
37 Sporn F. «F., Seidenwaaren-Fabrikant, 
VII., Dreilaufergasse 8. Faijonnirte und bro- 
chirtc Seidentiieher und Sioffe. 
Gegründet 1805. 00 Arbeiter. 
38 Tanbler Ferdinand, Seiden- und 
Halbseidenwaaren-Fabrik, VII., Kaiserstrasse 23. 
Futter- und Aufputzstoffe. 
Gegründet 1855. 
39 Trebitsch S. & Solin, Seidemvaarcn- 
Fabrik, VII., Schottenfeldgasse 15. Schwarze 
Scidenwaare vom billigsten Lustrin bis zum 
schwersten Faillo; alle Gattungen schwarzer 
Tücher, ungarische National-Artikel. 
Silberne Medaille Paris 1807. Zweigbetriebs 
statten in Miihr.-Schönberg und Blauda; Agen. 
ton in Berlin und London. Gegründet 1838 vor 
Salomou Trebitsch. Im Gang befindlich circf 
500 Webstühle und circa 100 andere Hilfs- 
maschinell. Schleifspulinaschine mit Selbst 
schlag bei den Stühlen für schwarze glatt< 
Seidenstoffe. G00 Arbeiter. 
io Waschka Seb. & Söhne, Hutplüsch- 
und ßeidcnwaaren-Fabrik, VI., Stumpergasse 51. 
Hutpliische und Atlas. 
Silberne Medaille Paris 1855, 1807. Medaille 
London 1862. Zweigbetriebsstätte: Odrau in 
Schlesien; Lager in Mailand. Gegründet vor 
vierzig Jahren ; erste und einzige mechanische 
TIutpliisch-Fabrik in Oesterreich. Absatz im In 
lande und nach Deutschland, Italien, England, 
Russland und Amerika. Dampfkraft und 200 
Arbeiter. 
41 Wojtech Franz , Seidenzeug- und 
Falineu-Fabrik, VI., Kasernengasse 21. Eine 
doppelrechtig gewebte k. k. Militär-Fahne, 
verschiedene Gattungen Tiichel, schwarze und 
farbige Seiden-Gilets und Stoffe in orientali 
schem Geschmack. 
Medaillen Paris 1855 und 18G7, London 1807. 
Die doppelrcchtige Wobung der Fahne ist 
eigene Erfindung des Ausstellers. Gegrün 
det 1814. ö 
42 Siegler Georg Stejih., k. k. landespr, 
Seideuzeug-Fabrik, VII., Zollergasse 20. Seiden 
zeuge, Sammte und Tiichel. 
Zweigniederlagen: Linz, Salzburg, Graz. 
Gegründet 1768. 
43 SSweig lg. Seidenzeug-Fabrikant, 
VII., Hermanngasse 17. Grade], Marceline, 
Satin- und Noblesse-Tücher in diversen Brüten, 
glatt, schwarz und gestreift. 
Zweigniederlage zu Sternberg in Mäliren. 
851 Csizzeri A., Farra bei Gradiska, 
Küstenland. Rohe Seide. 
852 Dirseh J. Ci., Seidenfabrik, Wien, 
V. , Hundstlmrmer Strasse 103. Crepetücher in 
allen Farben, Crepestoff, Crepeflor in allen 
Nummern, Seidcncrepone. 
Die Crepestoffe werden auf einem Webstuhle 
wie Taflet gearbeitet, der an dem Stoff ersicht 
lich ist, dessen Croise wird mittelst einer Ma 
schine erzeugt, wodurch diese Stoffe eine un 
zerstörbare Elasticität erhalten und das Aus 
sehen von Taffet und Croise vereinigen. 
855 Egerer A., Chenillenfabrik, Wien, 
VII., Neubaugasse 55. Seidenchenillen zum 
Sticken und zum Aufputz. 
Bestellt seit 1837. 
857 Ferrari Antonio, Seidenspinnerei, 
Stenico, Tirol. Sechs Strähne Rohseide. 
Erzeugt jährlich 1100 Pfund. 50 Arbeiter. 
858 Frank Ludwig, Seidenfärberei, Wien, 
VI. , Mollardgasse 13. Gefärbte Seide, schwarz. 
Gegründet 1811. Zum Betriebe zwei Dampf 
kessel mit 2 Dampfpumpen, einer Waschma 
schine und einem Hydro-Extracteur (Schwing- 
maschine). C0 Arbeiter. 
859 Gaifas Valentino, Seidenzucht und 
Seidenspinnerei, Roveredo, Tirol. Rolle und 
gesponnene Seide. 
Erzeugt jährlich 1500 Kilogr. Zwei hydrau 
lische Motoren. 75 Arbeiter. 
860 CiarliariGuiseiuieValentino,Kauf 
mann und Besitzer einer Seidenspinnerei, Le- 
vico, Tirol. Ein Kilogramm gesponnener Seide. 
Die Seidenspinnerei befindet sich in Caldo- 
nazzo und wird jährlich fünf Monate hindurch 
betrieben und beschäftigt 80 Spinnerinnen. 
15
	            		
17G Gruppe V. — Scction IV. 861 Clelaüni Anton vom, Seidenspinnerei, S a 1 u v n, Tirol, Rohseide. 30 Arbeiter. 8G8 Grobmaam Ado ff, Reidcn-Pctinct- manv.factur, Scliönlindc, Böhmen, und gemusterte Seidenpctinct- und Zcphyrstofic, dergleichen Streifen und Ruches, Zephyrstreifen (Illusion). Patcntirt. Gegründet 1812, hat das Etablis sement mehrere neue Artikel, v.'io Illusion, Hu ches, Fancynet in Oesterreich eingefuhrt. 869 HerzfcM <£ Fischei, Seidenzeug fabrik, Wien, VI., Aegidigasse. Currente, glatte und brcchirte Seidenstoffe, Linzerzeug, Kirclicn- stoffo und orientalische Artikel in Halbwolle, Wolle, Seide und Gold. 870 Hatz Salosiion, Wien, L, Fisch hof 1. Maschinen-XäiisciGe. 871 Kirsclmck Job. iE3s.pt., Floretscide- Sphinerei, Radiberg, Fieder - Oesterreich. Floretseidegcspinnstc. Kio&erlage: Wien, I., Wallnorstrassc 8. Agenten: in Asch J. C. Bareuter, in Elberfeld Robert Wagener, in Berlin Robert Küttner. Seit 1870 im Betrieb; zwei Turbinen (System Lc- jeune) setzen 4082 Fein- und Zwinispmdeln in Bewegung. 90 Arbeiter. 872 E&rcatzcnbers Carlo de, Rovcre di Luna, Tirol. Seide. 875 Xjaxuvcnstcizi Joseph, Seiden- und Sammtfubrikant, S ch m i e d e b er g und P c t e r s- wald, Böhmen. Seidensammte, Seidenstoffe und Bänder. Medaille Paris 1807. Gegründet 1852. 1C00 Arbeiter. 87C Zicaassi Eias'i® Antonio, Görz, Küstenland. Rolie Seide. 877 Eiiefriscli’s Augustfn Sblme, Leo polds ruhe und Schönau, Böhmen. Baud- wfutren. 881 Elarsilli Fratelli, Seidenspinnerei, Eovcrcdo, Tirol. Rohe und bearbeitete Seide. Vertreter in Wien: Poss und Comp. Dampf end Wasserkraft. G6 Arbeiter. 883 iSIazzonelli Giovanni, Vegrano, Tirol. Seide. 884 Uffcncgoni Paolo, Sammtfabrikant, Ala, Tirol. Vier Stücke Sammt; drei blau, eines carmoisinroth. Niederlagen in Mailand und Verona. Erzeugt jährlich 250 Stück zu 24 bi3 20 Wiener Ellen. 30 Arbeiter. 885 Mntschlcchncr Georg:, Seidonstoff- und Seidonsammtweberei, Innsbruck und Ala, Tirol. Stoffe und Sammte aus reiner Seide, Medaille Paris 1807. Zweigbotriebs3tä(te in Ala. Gegründet 1871, erzeugt jährlich 500 Stück, Spccialität: Sammt mit Taffetgnmd. 50 Stühle und 70 Arbeiter. Siehe Gruppe XVIII. laud. Rohe Seide. 888 Xeclmta Carl, Wagstadt, Schlesien. Sammtbändcr und Seidcnsammt. 889 Kciunaim A. VSnccnz, Kunst- weberei, "Wien, VI., Aogidigasse 12. Leonische Silber- und Goldstoffo in allen Farben und Plustern für Kirchen und Theater. Vollständige Musterkartc und Stoffproben in Gold und Silber glatt und faeonnirt. Das Etablissement besteht seit 20 Jahren und verkehrt mit allen Provinzen Oesterreichs und mit Deutschland. G bis 12 Arbeiter. 800 Nolilin Aloe*?, Seiden Gianda, Salurn, Tirol. Rohseide Titel 9 bi3 11. Eine Dampfmaschine und 40 Arbeiter. 891 Fangrazi Luigi, Scidtnfilanda, CI cs, Tirol. Rohseide. Gegründet 1310, erzeugt jährlich 1500 Kilo gramme. Dampfkessel und HO Arbeiter. 892 ParnzraF. G., Monfalconc,Küstcn- land. Rohe Seide. 893 Petri Pietro, Seideafilanda, Serso- Perginc, Tirol. Rohseide. Dampfspinnerei mit vom Aussteller erfun denen mechanischen Apparaten. 894 PezcoSlor Giovanni, Sammtfabri- kant, Roveredo und Ala, Tirol. Fünf Stücke Scidensammt. Repräsentanten in Wien, Triest, Venedig und Mailand. 13 Arbeiter. 895 Pfeifer Alexander & Co., Höret- Seidenspinnerei, Salcano bei Görz, Küsten land. Scideriabfälle als Rohstoff, gekämmte Seklenabfälle, Gcspinnste in den verschiedenen Qualitäten und Kümmern. Agenten: Brüder Gütermann in Wien, Schmitz und Lauuhardt in Crefeld, Renaux- Lemerre in Roubaix. Einzige Florotscidcn- spinnerei in Oesterreich, welche die so schwer liorzuslelicnden Gcspinnste zur Sammtfabri- kation (vclouro unis) nach Crefeld liefert. Ge gründet 1872 mit 1300 Spindeln, zwei Turbinen zu 30 Pfdkr. 220 Arbeiter. 893 <£ua&s Ludwig:, Aussig a. d. Elbe, Böhmen. Modcsloffe au3 Seide, Baumwolle und Schafwolle. 899 Rinaldi Anna, Levico, Tirol. Seide. 900 Ritter Wilh. von & Co., mecha nische Fioretseidcnspinnerei, Görz, Küstcn- 88G FTaglos Giorgio, Corraons, Küsten- Glatte | land. Rohe Seide. 887 ESingrlos Maiteo, Cormons, Küsten-
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.