MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIII (1878 / 158)

204 
Probst; 4. Aribasius-Pergamenus, von Lahner; 5. Gottfried Wilh. Leibnitz, 6. Joseph 
Pitton de Tournefort, 7. Louis Butfon, B. Karl Linne, von Costenoble; g. Albertus 
Magnus, tu. ltlarco Polo, von Jak. Glieber; 11. Nicolaus Jacquin, 12. Rene Just. Hany, 
13. Joh. Christoph Febricius, 14. Laurent Jussieu, 15. Georg Cuvier, 16. Ludwig Johann 
Agassiz, von Gustav De loye; 17. Anaxagoras, 18. Empedokles, von Beer; tg. Alexander 
v. Humboldt, zo. Leop. v. Buch, von Victor Tilgner; 2.1. Andreas Vesalius, 22. Konrad 
Gessncr, von iVerner David; 13. Almasudi, von Alex. Swaboda; 24. Plinius Secundus, 
25. Clzudius Galenus Pergamenus, 26. Claudius Ptolemäus, von Franz Mitterlehner; 
27. Herodot, 28. Aristoteles, von Josef Rossner; 29. Straho, 30. Didscurides Anazarbeus, 
von Alex. Mailler; 31. Cosmos-Alexandrinos, von Robert Weigl; 31. Karl Klusius, 
33. Galilei, von Eduard Hofrnann; 34. Friedr. Mohs, von Beer. Diese Statuen sind 
bereits alle aufgestellt. Sie sind sammtlich aus Medolino-Stein, und fand die Mehrzahl 
der Bildhauer Wiens bei der Ausführung derselben Beschäftigung. 
(Knnstgewarbltoher Unterricht für Damen in Hamburg.) Herr F. Keller- 
Leuzinger und Architekt W. D. Vivie leiten jetzt in Hamburg eine kunstgewerbliche 
Schule für Damen, in welcher der Unterricht an den Wochentagen, mit .Ausnahtt1e 
des Sonnabends, von 10-3 Uhr täglich ertheilt wird. ln Abtheilung .4 wird gelehrt: 
Zeichnen nach Vorlagen omamentalen und Hgurlichen Inhalts sowie nach Gypsmodellen, 
in Bleistift-, Feder-, Kreide- und Tuschmanier, verbunden mit Vortragen über die haupt- 
sachlichsten Kunststyle; die Grundsätze der Farbengebung; geomerrisches Zeichnen und 
Perspective; - in Abtheilung B: die Vcrwerthung gegebener ornamentaler Motive ver- 
schiedener Stylarten; ornamentale Cumpositionen; Entwerfen und Ausführung ltunstgewerb- 
licher Arbeiten, als: Malereien auf Seide: Facher, Ecrans, Lampenschirme, Sachets etc.: 
Malereien auf Leder und Pergament: Albumeinbände, Mappen, Etuis ctc.; Malereien auf 
Holz: Tische, Guäridons. Consolen etc.; Aetzarbeiten auf Metall und Stein: Becher, 
Kannen, Teller. Untersätze etc.; Malereien auf Porcellan und Fayence: Tassen, Schalen, 
Vasen etcn, Entwürfe zu Stickereien und anderen ltunstgewerblichen Arbeiten der ver- 
schiedensten Art. Vorträge über Kunstgeschichte und Kunsttechnik. Besuch kunst- 
gewerblicher Etablissements. Ein besonderer Unterricht im Aquarellmalen wird für die 
geübteren Schülerinnen ertheilt werden, sowie auch für dieienigen, welche weniger beab- 
sichtigen, das Entwerfen und die Herstellung kunstgewerblicher Arbeiten zu erlernen. - 
Der Eintritt kann täglich stattfinden. Das Honorar beträgtjr. Monat für die Abtheilung A 
20 Mk., für die Abtheilung B 30 Mk. und ist vierteljährlich pränumerando zu entrichten. 
Programm der Donnerstag-Vorlesungen im Museum. 
14. Novbr. Dir. v. Eitelberger: Ueber die kunstgewerbliche Ausstellung 
in Innsbruck. 
zi. w Custos Dr. Janitschek: Dante und die bildende Kunst in 
28. w Italien. 
5. Decbr. {Regien-Rath v. Falke; Costume und Toilette der alten 
12. u j Aegypter, Griechen und Griechinnen. 
19. v Custos Buch er: Die Faience von Oiron (Henri-deux). 
2. Januar Prof. Dr. Thausing: Ueber wdas letzte Abendmahlu von 
Lionardo da Vinci. 
9. Yl Dr. Bauer: Ueber leichte Metalle. 
16. v Dr. O. Lorenz: Stoffe für Historienmaler. 
23. u Dr. v. Lützow: Konstantinopel und seine Stellung in der 
Architekturgeschichte. 
30. v Dr. Marchet: Ueber gewerbliche Schiedsgerichte und Eini- 
gungsämter. 
6. Febr. Reg.-Rath Dr. Exner: Ueber die Hausindustrie in Mariano. 
13. 1- Prof. Dr. Benndorf: Ueber die in Olympia ausgegrabene 
Statue des Praxiteles. 
5mm- m; a- Ouhrr- m, 
 
u-aamnm von u! Eeroldk Hohn 4. m.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.