MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IV (1869 / 40)

344 
Nilsson, S. Die Ureinwohner des scandinnvischen Nordens. Ein Versuch in der compa- 
rstiven Ethnographie und ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte des Menschen- 
geschleehts. Bronzealter. Aus dem Schwedischen. 2. Auilage. Mit 5 Tafeln und Holz- 
schnitten im Text. Hamburg, Meissner, 1866. 8. (2185.) 
Pfeffel, Joh. Andr. Vers et accurata delineatio ete. Wahrbadte und genaue Abbildung 
Aller Kirchen und Clöster, Welche sowohl in der Keyser: Residenz-Statt Wien, als 
auch in denen umliegenden Verstütten sich beünden. Wobey nicht weniger theils fürst: 
theils Grüß: und andere schöne Gebaude denen Liebhabern zur Belustigung vergeA 
stellt seyn. Daselbst nach dem Leben gezeichnet von Salomon Kleinery," Architec- 
tnrne Gult. Verlegt Durch Johann Andreas Pfeffel, der Key: May: Heiß Kupder- 
stecher in Augspurg. Anno 1724, Qm-Fol. 6 Theile. (2201) 
Perkins, Charles C. Italiau sculptors: being a history of sculpture in northern, seuthern 
und eastern Italy. With etchings and engravings on wood. London, Lungmans, Green 
und Camp. kl. 4. (2220) 
Pillwein, Benedikt. Biographische Schilderungen oder Lexicon Salzburgischer theils ver- 
storbener theils lebender Künstler, auch solcher, welche Kunstwerke Für Salzburg lie- 
ferten etc. Salzburg, Mnyr, 1821. 8. (2183) 
Pirkheimeri, Bilibaldi. Opera politica, historica, philologica et epistolica, cum Alberti 
Dureri iiguris aeneis. (Ed. Goldnst.) Fraucofurti exc. Joh. Bringerus, impensis Jac. 
Fischer, 1610. Fol. (2188) 
Ramboux, J. A. Beiträge zur Kunstgeschichte des Mittelalters. Köln, 1860. Fel. (2204) 
Koscher, Wilh. System der Velkswirthschaft. Ein Haud- und Lesebuch für Geschäfts- 
männer und Studirende. 7. Aud. Bd. l. Stuttgart, Cotta, 1868. S. (2224) 
Sex, Emil. Die Wohnungszustände der arbeitenden Classen und ihre Reform. Wien, Pich- 
lefs Witwe, 1869. 8. (2205).) 
Schinkel, Carl Friedrich. Decorationen innerer Räume. Herausgegeben von Martin Gro- 
pius. Berlin, Ernst ä Korn, 1869. F01. (2213) 
Sehiitzenberger, M. P. Die Farbstoffe mit besonderer Berücksichtigung ihrer Anwen- 
dung in der Färberei und Druckerei. Autorisirte deutsche Uebertraguug. Bearbeitet 
von Hermann Schröder. Berlin. Gerschel, 1268. 8. (2196. 
Staudigl, Rud. Grundzüge der Reliefperspektive. Mit 39 H0 schnitten. Wien, Seidel, 
1868. 8. (2202).) 
Tennyson, Alfred. Enid. Illustrated by Gustave Dore. London, Moxon, 1868. Fol. (2193) 
Trautmann, Franz. Kunst und Kunstgewerbe vom frühesten Mittelalter bis Ende des 
18. _Jshrhunderts. Ein Hand- und Nachschlagebuch zur leichten Orientirung in Fä- 
cherh und Schulen, Meistern, Nachahmungen, Mustern, Technik, Zeichen und Lite- 
ratur. Nördlingen, Beck, 1869. 8. (2191, 2195.) 
Vinci, Lionardo da. Trattato delln pittnra. Nuovamente dato in lucs colla. vita dell'is. 
tesso autore scritta da Rafselle du Fresne. Si sono giunti i tre libri della pittura, ed 
il trattato della statue di Leou Battista Alberü, colla vita del medesimo. In Parig, 
apresso Lauglois 1701, ed in Napoli nella stamporia di Fr. Ricciardo 1738. Pol. (2178) 
Wagner. Ernst, und Kachel, Gustav. Die Grundformen der antiken classischen Baukunst. 
Für höhere Lehranstalten und zum Selbststudium. Mit 4 lithogr. Tafeln. Heidelberg, 
Bnssermann, 1869. 8. (2212).) 
Wanderer. Fr. Adam Kraßt und seine Schule 1490-1507. Eine Sammlung vorhandener 
Steinbildwerke in Nürnberg und Umgebung. In 60 Abbildungen. (Mit deutschem, fran- 
_ zosischem und englischem Texte.) Nürnberg, Schrag 0868-). Fol. (22l5.) 
Wiberg, C. F. Der Einiluss der klassischen Völker auf den Norden durch den Handels- 
verkehr. Aus dem Schwedischen von J. Mestorf. Mit einer Fuudkarte. Hamburg, 
Meissner, 1867. S. (2186) 
Zeitschrift des mährischeu Gewerhevereiues. Jshrg. I. Brünu, 1869. (2221) 
(Wird fortgesetzt.) 
Selbstverlag des kais. lrön. österreichischen Museums. 
Druck von Csrl Gerold's Sohn in Wien.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.