MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst II (1957 / Heft 1)

BAROCKLUSTER AUS „ALTMATERlAL" 
Es war mehr als ein glücklicher Zufall, als nach dem Krieg ein 
undefinierbare-r liisenkniiticl beim Altwarenhiindler den Besitzer 
wechselte und ausgerechnet zum Zahn in die Salesiztncrgasse 
kam. Obwohl der Einkäufer vor allem darauf bedacht war, Roh- 
material für die XViederaufnahme der Arbeit zu beschaffen, tat 
er den besten (iriff, der nur irgend möglich war. Als man näm- 
lich daranging, dieses Hiittflein Alteisen zu entwirrren, stu 
die Experten, sie untersuchten und berieten. Aber es war 
Zweifel möglich: vor ihnen lagen arg beschädigt und bei 
unkenntlich die Reste cincs großen, echten Barocklusters 
bei diesem Lmfang nur ein großes (iehiiudc als llerkunflsc 
Frage kam, hatte man bald mit Hilfe alter Alben das Seh 
zenhergpalais ermittelt. Mit dem großen Kuppelsaal war 
der alle Glasluster ein Opfer der Bomben geworden. Keine lii 
der Luster mußte gerettet werden. Zuerst wurden die verw 
baren Teile ermittelt, 7ahlreiche fehlende mullten stilgt 
nachgebildet werden. Schließlich konnte das so renov 
Lustergcstell auch mit den echten, antiken Lilaslveltängen 
gestattet werden. 
Dies war freilich wiederum ein Glücksfall und nur dem Ums 
zu danken, dall die Firma Zahn seit 175 Jahren im Besin 
und derselben Familie steht, die seit ttltt-rs her Palais, Schlf 
und Kirchen mit grolien Lustern belieferte und die im Lauft 
Zeit eine beachtliche Sammlung antiker (llasbe "inge angt 
hatte. S0 ermöglichte eine liebevolle, kunstvc tiindigc Fat 
beit die Wlictlergeburt eines Barocklusters von seltener Sc 
hcit, den man bereits auf die Verlustseite des letzten Kri 
gesetzt hatte. 
 
 
OFFERTE UND ANFRAGEN 
Suche antike Möbel des 16. bis 18. Jahrhunderts von nur bester Quali- 
tät. Unter 210 an den Verlag. 
Erstklassige Möbel und Kunstgegenstände aus dem 18. Jahrhundert gee 
sucht. Unter 213 an den Verlag. 
Suche gotische Ilalzfiguren. Unter „Kenner" 211 an den Verlag. 
Kimstgewcrbe des 16. bis 1B. Jahrhunderts gesucht. Angebote erbeten 
unter 212 an den Verlag. 
.S'ucbe dringend Gobelins, kleines Format, gut erhalten. Angebote 
unter 214 an den Verlag. 
Antiquitäten. vor allem Holzfiguren und holzgeschnitzte Heiligenfi- 
guren sowie alte Konsolen; 
Alte Kupferxtichc, sogenannte Riedlnger Stiche, Jagd- und Reitszcnen 
in Originalen oder auch in Nachdrucken; 
Farbige Radierungen auf Seide gedruckt, 
von größter Kunsthandlung Südwestafrikas mit ausgedehntem Kun- 
denstock gesucht. Die Preise sind CIF Walvis Bay in Pfund Stel 
zu erstellen. Korrespondenzsprache: deutsch. Angebote sind an 
Firma Ottilie Nitsche - Josef Reiter, Salon für Photographie 
Kunst, Kaiserstraße, Postfach 224, Windhoek, Südafrika zu ricl 
Speisezimmersessel gesucht, eventuell mit Tisch. Empire bevor: 
Unter „Privatkäufer" 215 an den Verlag. 
Mexiko. Alles darauf Bezügliche, dort hergestellt nach 1520, kauft 
ernd Ramon Aranda, Mexiko D. F., Paseo Reforma 286. 
Schweizer Meister gesucht. Erstkl. Bilder von Anker, Buchser, Al. 
lame, Hodler, Koller, Benj. Vautier, Zünd etc., ferner SClIWt 
Stiche, speziell Zürich und Umgebung. Gefl. Photos mit Angabe 
Größe und Preise unter „Schweizer Sammler" 216 an den Vei 
Alle Anfragen sind an den RZR-Verlag, Wien 1., Neuer Mark 
zu richten. 
38
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.