MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 74)

Bei der Realisierung dieser ldeale aul 
dem Gebiete der angewandten Kunst 
entspann sich ein erbitterter Kampf. 
Er wurde in vorderster Linie auf dem 
Boden des Österreichischen Museums 
für Kunst und Industrie und seiner 
Kunslgewerbeschule ausgetragen. Im 
Jahre 1897 war Arthur von Scala 
Direktor dieses schon 1864 gegründeten, 
ersten Kunstgewerbemuseums auf dem 
 
Kontinent geworden. Er war kein Mann 
der Wissenschaft. sondern als weit- 
gereisier Weltmann waren Lebens- 
erfahrung und Tatkraft seine hervor- 
siechendsten Eigenschaften. Er hatte sich 
ein Aktionsprogramm zurechtgelegt. 
das ausschließlich der Erneuerung und 
dem Fortschritt des Kunsthandwerkes 
gewidmet war. 
Mit seiner Direktion war eine neue 
Ära für das Museum und seine Schule 
angebrochen. Sie setzte vielverspre- 
chend mit der Gründung einer repra- 
sentativen Zeitschrift "Kunst und Kunst- 
handwerk" (1898) und mit einer Neu- 
orientierung der Winlerausstellungen 
des Institutes ein. Von nun an wurden 
neben den Objekten aus allen Stil- 
perioden (Stilkopien) zunächst die aus- 
ländischen Vorbilder modernen Kunst- 
39
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.