MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst X (1965 / Heft 82)

 
Vorschläge, Wohnhausanlagen oder Sonderbauten der Gemeinde Wien handelte. Unmittelbar nach 
Tauwetter wurde ein „härterer Kurs" eingeschlagen; die Früchte sind bekannt. 
Für die junge Architektengeneration war neben der von außen sich ändernden Lage der Einfluß von 
Wachsmann von großer Bedeutung. der zwischen 1956 und 1960 an der Sommerakademie in Salzburg 
hat. Wachsmann füllt für diese Generation, die anfangs der fünfziger Jahre studierte. die Funktion eim 
stechers" zu. Wenn auch sein Einfluß selten unmittelbar abzulesen ist. so hat er doch den einzelnen Arr 
ihre Mittel bewußt gemacht, und es setzt nach 1956 ein kontrolliertes. zielstrebigeres Arbeiten ein. 
jüngere Architektur wird zum Teil durch Architekten bestimmt, die mit Wachsmann in Kontakt 
„Arbeitsgruppe 4" (Friedrich Kurrent und Johannes Spalt). Gerhard Garstenauer, Eugen Groß (Wer 
Graz), Johann Georg Gsteu, Hans Hollein, Hans Puchhammer und Gunther Wawrik, Ottokar Uhl. 
Es wäre ebenso interessant, die verschiedenen Gebiete des Bauens (Wohnungsbau. Schulbau, Kirchenbt 
zu untersuchen wie die einzelnen geistigen Positionen der maßgebenden Architekten. Was die versct 
Baubereiche betrifft, so kann man jedoch mit Sicherheit sagen, dciß im Kirchenbau (besser: in der Bau 
der Kirche). trotz großer Einschränkungen, die größte Aktivität und der größte Mut zu Neuem zu ver: 
sind. Das hängt sicher mit dem Umstand zusammen. daß eine große geistige Bewegung, vielleicht ai 
ebenso große Unsicherheit in der Wahl der Ausdrucksmittel herrscht. Wenn wir auf einem Gebiet mit 
Ländern Schritt halten können, dann ist es sicher im Kirchenbau (Beispiele: Kirche Parsch, Kirche h 
Seelsorgezentrum Steyr-Ennsleiten, Theresienkirche Linz, Seelsorgeanlage Baumgarten, Kolleg Aigen, tx 
Arbeiisgruppe 4, Kolleg S0. Josef in Aigen, 1961-1964 
Clemens Holzmeisler. Sulzburger Feslspielhuus. Zu- 
schcmerruun. 1956-1960 
Karl Schwonzer, Philipshnus Wien. 1961-1964 
ONokar Uhl. Monlagekirche Siemenssfraße. Wien, 
1963164 
Roland Rainer. Böhlerhuus. Wien, 1957158 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.