MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XVII (1972 / Heft 124 und 125)

1241125  
alfe und moderne kunst 17. Jahrgang 1972lHeffe 124f125 
Friederike Prodinger 
Der Ofen in der Goldenen Stube der Hohensalzburg 1 
Albin Rohrmoser 
Bemerkungen zu den sogenannten Orgeltlügeln des 
Conrad Laib im Salzburger Museum Corolino Augusteum 6 
Wolfgang Hofstötter 
Eigenhändige Madonnendorstellungen des Jakob Kaschauer 13 
Christian Theuerkoutt 
„Kunststückhe von Helfenbein" - zum Werk der 
Gebrüder Stainhart, Teil 1 und ll 22 
Horst-Herbert Kossotz 
Style Mucha 34 
Joachim Heusinger von Waldegg 
Richard Luksch und Elena Luksch-Makowsky - 
ein Künstlerehepoar der Wiener Jahrhundertwende 40 
Wilhelm Holzbauer 
Zwei Kunstzentren - Centre Beoubourg, Paris, 48 
Herbert Moritz 
Kommunikation durch Kunst - Salzburgs Proiekt 
für ein neues Kunstzentrum 55 
Elisabeth Rücker 
Das moderne Kunstbuch - Geistesgut und Ware 57 
Buchbesprechungen 58 
Franz Wagner 
Kunstbuch oder Bilderbuch 59 
Künstlerprotile A 
Stephan Kamenyeczky (von Alois Vogel) 60 
Elfe + Wil Frenken (von Manfred Mixner) 61 
Aktuelles Kunstgeschehen I 62 
Für den Kunstsammler P4 
Nachrichten vom Kunstmarkt 70 
Zum Sammeln silberner Trinkgeschirre (von Helmut Seling) 82 
Wiener Möbel des Klassizismus (von Franz Windisch-Graetz) 84 
Österreichisches Museum für angewandte Kunst O 86 
Bildnachweis 77 
Titelbild: Jakob Kaschauer, Hainburger Madonna, um 1435, und Her- 
bert Steiskal, Bruch. 
Kunstbeilage: Lore Heuermann, Figur, Offsetlithographie, 1972. 
Herausgeber: Kurt Rossocher - Eigentümer und Verleger: AMK-Verlog, 
A-5024 Salzburg, lmbergstraße 1, Postfach 12, Telefon (06222) 73731. 
Redaktion; Wilhelm Mrazek (Chefredakteur, verantwortlich für den Inhalt); 
Franz Windisch-Graetz (Kunstgeschichte), Peter Baum (Wiener Kunstkritik), 
Alois Vogel (Bundeslönderberichte), Leopold Netopil (graphische Gestal- 
tung, Imprimatur); alle Österreichisches Museum für angewandte Kunst, 
A-1010 Wien, Stubenring 5, Telefon (02 22) 72 56 96 und (0222) 72 56 97. 
Zweigredaktion Salzburg: Kurt Rossacher (Gesamtgestaltung), Franz Wagner 
(Salzburger Kunstkritik), alle A-5024 Salzburg, lmbergstraße 1, Postfach 12. 
Herstellung: Wagnefsche Unim-Buchdruckerei Buchroithner ä Co., Innsbruck. 
Für unverlangte Einsendung von Manuskripten oder Fotos wird nicht gehaftet. 
 
Preis 1973, inkl. Porto: Jahresabonnement, 6 Nummern (davon ein Doppel- 
heft), öS 454.- inkl. Mehrwertsteuer, DM 63.-, sfr 72.-, Lit 11.800,-. Einzelheft: 
öS 81.- inkl. Mehrwertsteuer, DM 13.-, sfr 15.-, Lit 2300.- 
Rates 1973, second class mail includet: subscription 5 or 6 issues per anno 
28.-, US S 20.- (by oir US 3 32.-), single issue 19.1.70, US S 11.- (by oir 
US 5B 6.-). 
Vertrieb: WUB, A-601O Innsbruck, Erlerstraße 5-7, Postfach 211. Bank: Credit- 
anstalt, Filiale Innsbruck, Konto „Alte und moderne Kunst", Nr. 89-53291. 
Anzeigen: AMK-Verlcig. Erscheinungsort Innsbruck.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.