MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XVIII (1973 / Heft 127)

 
Dorotheum 
KUNSTABTEILUNG WIEN l., DOROTHEERGASSE 11, 
Tel. 52 3129 
600. Kunstauktion 
22., 23., 24. und 25. Mai 1973 
Gemälde alter und moderner Meister, Graphik, 
Skulpturen und Holzarbeiten, antikes Mobiliar, 
Antiquitäten, Asiatika, Waffen 
Internationale Auktionsvorschau 
11. Mai 
11.+12. Mai 
14.+l5. Mai 
14. Mai 
22. Mai 
17.+18. Mai 
22. Mai- 
9. Juni 
22.-25. Mai 
23.+24. Mai 
28.-30. Mai 
4. Juni 
6.- 8. Juni 
13. Juni 
13.-15. Juni 
18.+l9. Juni 
19. Juni 
26.-29. Juni 
27.+28. Juni 
29.+30. Juni 
2.- 4. Juli 
4.- 6. Juli 
16. Juli 
17. Juli 
München - Hartung B. Karl 
Wertvolle Bücher, Autographen, 
dekorative Graphik 
Bern - Galerie Dabiaschofsky 
Gemälde, Antiquitäten 
Brüssel - Galerie Moderne 
Gemälde, Möbel, Antiquitäten 
London - Phillips 
Aquarelle und Zeidinungen 
London - Phillips 
Büdier 
Saarbrücken - P. Peretz 
Antiquitäten, Möbel, Gemälde, 
Pretiosen u. a. m. 
Zürich - Galerie Koller 
Gemälde, Möbel, Silber, 
Antiquitäten u. a. m. 
Wien - Dorotheum 
600. Kunstauktion 
Düsseldorf - Christie's 
Gemälde des 19. Jahrhunderts 
(EXPYBSSlOHiSiEHi, Porzellan 
München - Wolfgang Ketterer 
Kunst der letzten 100 Jahre, Jugendstil 
London - Phillips 
Aquarelle und Zeichnungen 
Köln - Kunsthaus Lempertz 
Alte Kunst 
London - Phillips 
Kunstgegenstände 
Köln - Kunsthaus am Museum 
Möbel, Kunstgewerbe, 
Schmuck, Graphik u. a. m. 
Brüssel - Galerie Moderne 
Gemälde, Möbel, Antiquitäten u.a. m. 
Landan - Phillips 
Schmuck 
Wien - Doratheum 
Kunstauktion 
München -- Neumeister KG 
Antiquitäten, Gemälde, Möbel, 
Porzellan u. a. m. 
Luzern - Galerie Fischer 
Große internationale Kunstauktian 
Luzern - Galerie Fischer 
Große internationale Kunstauktion 
München - Hugo Ruef 
Antiquitäten, Gemälde, Möbel, 
Porzellan, u. a. m. 
London - Phillips 
Malerei mehrerer Jahrhunderte 
London - Phillips 
Schmuck 
Besichtigung: 17.,18.,19., 20. und 21. Mai 1973 
Fotomuseum Frank neueröffnet 
Die in internationalen Fachkreisen sehr bekannte 
fatogeschichtliche Sammlung des Salzburgers 
Hans Frank hat nunmehr eine bleibende Stätte 
gefunden. Seit einigen Jahren ist sie bereits in 
einem provisorischen Domizil im Salzburger Stadt- 
teil Riedenburg der Öffentlichkeit zugänglich 
gemacht worden. Nunmehr hat die kulturgeschicht- 
lich sehr wichtige Sammlung durch die Unter- 
stützung der Stadt und der Salzburger Sparkasse 
neue Räume im alten Arenbergpalais in der 
stimmungsvollen Arenbergstraße beliehen können. 
Die neue Aufstellung berüdrsichtigt besonders die 
Geschichte der österreichischen Fotografie. Im 
gleichen Gebäude ist auch die Max-Reinhardt- 
Farschungs- und Gedenkstütte untergebracht. Beide 
Institutionen könnten sich in Zukunft vorteilhaft 
ergänzen, da sie der gleichen kulturgeschichtlichen 
Periode gewidmet sind. Der Festsaal des Arenberg- 
palois ist für Ausstellungen vorzüglich geeignet. 
Das Fotomuseum Frank ist wochentags zwischen 
15 und 18 Uhr geöffnet. 
47
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.