MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XX (1975 / Sonderheft Europäisches Denkmalschutzjahr 1975) (1975)

So nderheft m und    
alte und moderne kunst 20. Jahrgang T975 
 
Hertha Firnberg 
Europäisches Jahr des Denkmalschutzes 1975 . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 
Österreichisches Nationalkomitee für das Jahr des 
Denkmalschutzes 1975 
Zusammensetzung am 25. September 1973 - Österreichische 
Nationalbibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . . . . , . . . . .. 3 
Walter Hafner 
Die Konferenz von Zürich _ _ 
Resolutionen und deren Realisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 4 
Friedrich Langer 
Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung und das 
Jahr des Denkmalschutzes 1975 - Versuch einer Übersicht . . . . .. 6 
Hans Koepf 
Problematik und legistische Schwierigkeiten bei der 
Wiedergewinnung wertvoller historischer Bausubstanz 
im Bereich der Salzburger Altstadt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 8 
Harry Kühnel 
Denkmalpflege und Althaussanierung 
am Beispiel Krems 1959-1975 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 12 
Gustav Peichl 
Revitalisierung tut not - Das Proiekt „Die Freyung zu Wien" .... 18 
Erwin Tholhammer 
Die Zukunft der Vergangenheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 24 
Gertrude Tripp 
Die Werkstätten des Bundesdenkmalamtes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 
Friedrich Berg 
Ortskernsanierung Mörbisch am SeelBurgenland. Ein 
burgenlöndisches Proiekt für das Jahr der Denkmalpflege . . . . .. 36 
Sie fried Hartwagner 
Au gaben der Revitalisierung - im besonderen 
St. Leonhard im BadelKörnten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 
Werner Kitlitschka 
Zur Restaurierung und Revitalisierung der niederösterreichischen 
Burgen und Schlösser - Schloß Gratenegg . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 44 
Norbert Wibiral 
Schloß Zell an der Pram - Ein Revitalisierungsproiekt des Landes 
Oberösterreich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 
Walter Schlegel 
Bemühungen um die Erhaltung der Salzburger Altstadt, 
dargestellt am Beispiel Waagplatz 1a und 2 . . . . . . . . . . . . . . . . .. 52 
Ulrich OcherbauerlGeorg Kodolitsch 
Die Altstadt als Wahn- und Wirtschaftsraum, als 
Stätte für Kultur und Freizeit am Beispiel Radkersburg . . . . . . . .. 56 
Josef Menardi 
Revitalisierung der einstigen Theresianischen Normalschule in 
Innsbruck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 
Peter Pötschner 
Denkmalschutz und Denkmalpflege in Wien . . . . . . . . . . . . . . . . .. 64 
Erwin Heinzle 
Schlösser in Vorarlberg und deren Revitalisierung . . . . . . . . . . . .. 70 
Karl Schwanzer 
Architektvr von heute - Baudenkmäler von morgen? . . . . . . . . .. 71 
Herausgeber: Kurt Rossocher - Eigentümer und Verleger: AMK-Verlag, 
A-5024 Salzburg, lmbergstraße l, Postfach 12, Telefon (06222) 73731. 
Redaktion: Wilhelm Mrazek (Chefredakteur, verantwortlich für den Inhalt); 
Franz Windisch-Graetz (Kunstgeschichte), Peter Baum (Wiener Kunstkritik), 
Alais Vogel (Bundeslönderberichte), Leopold Netopil (graphische Gestal- 
tung, lmprimatur); alle Österreichisches Museum für angewandte Kunst, 
A-l010 Wien, Stubenring 5, Telefon (0222) 725696 und (0222) 725697. 
Zweigredaktion Salzburg: Kurt Rossacher (Gesamtgestaltung), Franz Wagner 
(Salzburger Kunstkritik), alle A-5024 Salzburg, lmbergstraße 1, Postfach 12. 
Herstellung: Wagnensche Uniw-Buchdruckerei Buchroithner 8. Co., Innsbruck. 
Für unverlangte Einsendung von Manuskripten oder Fotos wird nicht gehaftet. 
 
Preis ab 1975, inkl. Porto: Jahresabonnement, 6 Nummern (davon ein Dop- 
pelheft), öS 495.- inkl. Mehrwertsteuer, DM 70.-, sfr 82.-, Lit 17.000.-. Ein- 
zelheft: ÖS 85.- inkl. Mehrwertsteuer, DM 12.-, sfr 14.-, Lit 2800-. 
Rates 1975, second class mail includecl: subscription 5 ar 6 issues per anno, 
11H.- US 3-" 28.- (by air US S 43.-), single issue i2.-, US t}? 5.- (by air 
US I} -). 
Vertrieb: WUB, A-60l0 Innsbruck, Erlerstraße5-7, Postfach 211, Bank: Credit- 
anstalt, Filiale Innsbruck, Konto „Alte und moderne Kunst", Nr. 89-5329] 
Anzeigen: AMK-Verlag. Erscheinungsort Innsbruck.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.