MAK

Full text: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

115 
oblong viereckig mit gestutzten Ecken, auf achteckigem 
Pfcilerfuss, der sich in vier Strebepfeiler spaltet. L. 1 • 020, 
H. 0-750. — Arm stuhl mit durchbrochener Rücklehne 
und geraden Armlehnen. H. 0‘890. — Zwei Stühlen, 
deren Rücklehne in schmalen Pfosten durchbrochen. H.' 
0-950. — Bücherschrank, doppelthürig, mit kleinem 
Giebel bekrönt. H. 1-940, Br. 1 • 180. — Schublade 
kasten mit drei Schubladen, der unterste Theil mit einer 
Schublade in einer Schräge leicht ausladend. H. 0'910, 
Br. 0'830. Graf Oswald Thun. 
708. Tischchen aus Mahagoni mit Einlagen wie vorige Nr., 
viereckig mit gestutzten Ecken, zwei Schubladen, auf vier 
geraden Füssen ruhend, die unten kreuzweise verspreizt 
sind. H. 0"880, Br. 0"320. A. R. Rosenberg, Prag. 
<09. Etagere aus Mahagoni, mit Einlagen wie vorige Nr., 
das Postament achteckig, in der Mitte eingezogen und ge 
wölbt, der Aufsatz längsoval, mit drei runden Stellbrettern. 
H. 2 - 100. A. R. Rosenberg, Prag. 
<10. J a r d ini ere aus vergoldeter Bronze, mit zwei umlaufenden, 
versilberten Perlschnüren und versilberten Sternen, auf vier 
Löwenfüssen, mit Akanthus ornamentirt, und zwei Hen 
keln. D. 0"310. R)r. Anton Löu>. 
711. Dopp eibett statt aus Ebenholz, mit vergoldeten Relief 
verzierungen, im Flachgiebel der Kopfwand eine Hirten 
familie in griechischem Stil. L. 1-850, LI. 1-400. 
Hofrath Josef v. Storch. 
712. Tisch, kreisrund, die Platte aus Mahagoni mit eingelegter 
Rosenguirlande am Rande, auf cylindrischem Fuss, der sich 
in drei mit vergoldeten Akanthusblättern belegte und in 
Delphinköpfe endigende Arme spaltet. H. 0'78Ö, Br. 0-950. 
Hofratli Josef v. Storch. 
713. G arnitur, bestehend aus: einem Kanapee, viereckig, schwarz 
polirt, die Armlehnen auf Sphingen mit vergoldeten Flügeln 
ruhend, in der Rücklehne Rankenornamente in Holzintarsia. 
Bezug aus Straminstickerei mit Thieren und Vögeln in 
Landschaft; ferner zwei Stühlen und einem cylindrischen 
1 abouret. Hofratli Josef v. Storch. 
714. Dreiarmiger Leuchter aus vergoldeter, theilweise dunkel 
patinirter Bronze, auf rundem, ornamentirtem Fusse, Ständer 
bestehend aus zehn Gewehren, darüber drei Fahnen, darüber 
ein umgekehrter Helm, aus welchem das die durch Lor- 
8*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.