MAK

Full text: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

179 
1463. 
1464. 
1465. 
1466. 
1467. 
1468. 
1469. 
1470. 
1471. 
1472. 
1473. 
1474. 
1475. 
Etui aus Leder und Bronze, oval, innen ein Spiegel und 
die Silhouette einer jungen Dame, Halbfigur. H. 0'077 
Br. 0 065. Dr. £Max Strauss. 
Schmuckgegenstände, Wedgwood-Reliefs, in Stahl ge 
fasst; eine Gürtelschnalle, zwei Brochen und zwei Knöpfe. 
Dr. Gustav Jurie v. Lavandal. 
Halskette aus Gusseisen, die einzelnen Glieder medaillon 
förmig, mit den Bildnissen der drei Alliirten, Inschriften 
in Bezug auf Ereignisse in den Befreiungskriegen und mit 
einzelnen Buchstaben, die aneinandergereiht den Namen 
Schwarzenberg geben; auf dem daranhängenden, mit Silber 
montirten Kreuzchen zwei Schrifttäfelchen: »Leipzig« und 
»vom 16. b. 19. Oct. 1813«. 
Freiherr Heinrich Pereira-Arnstein. 
Ohrringe, Fingerringe, Breloques, 7 Stücke, Gold 
mit Steinen und Email. Custos Gerisch. 
Zwei Anhenker, Silber: Medaillons mit Darstellung der 
Taufe und der Firmung in Filigranfassung. Durchm. 0’090. 
Jos. Gesselbauer. 
Fürst Joseph und Fürstin Pauline zu Schwarzenberg. 
Halbfigur, kreisrund. Miniatur von J. J. Augustin, 181o! 
Durchm. 0 070. Fürst Adolf Joseph z u Schwarzenberg. 
Tabaksdose, Gold, in Gestalt eines Buches, mit ge 
stanzten Ornamenten. H 0‘069, Br. 0'046. 
Dr. G. oMeyer. 
Fürstin Bagration, geb. Gräfin Skawronskij, Witwe des 
russischen Feldmarschalls Fürsten Bagration, gest. 1856. 
Halbfigur, oval, Aquarell von Isabey, 1812. H. 0025^ 
Br. 0'900. Fürst Franz Auersperg. 
Reliefmedaillon aus Wachs, der Gräfin Louise Lancko- 
ronska, geb. Gräfin Rzewuska (1776 -1839), in Profil, auf 
blauem Grund und in schwarzem Rahmen. H. und Br. 
0'130. Graf Karl Lanckoronski-Brzezie. 
Schreibtafeletui, Perlmutter mit Messingeinlagen. 
Kgl. Kunstgewerbe-Museum, Berlin. 
MedaiHon, Silhouette einer jungen Dame, oval. H. 0'070, 
Br. 0 054. Dr. JMax Strauss. 
Zwei Medaillons mit Silhouetten auf Goldgrund. Kinder 
porträts, oval. H. 0-040, Br. 0‘026. Dr. SMax Strauss. 
Denkmal des FZM. Grafen Hieronymus Colloredo-Mans- 
feld zu Arbesau in Böhmen, als Petschaft montirt, ver- 
12*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.