MAK

Volltext: Ungarn auf der Wiener Weltausstellung 1873 : Special-Catalog der ausgestellten Gegenstände der Urproduction, Gewerbe, Wissenschaft und Kunst

100 
Minister für öffentliche Arbeiten und Communicationen, der Minis 
ter für Ackerbau, Gewerbe und Handel, der Minister für Cultus und 
Unterricht, der Justizminister, der Landesvertheidigungsminister, 
der Minister um die Person Sr. Majestät. Ausserdem besteht noch 
ein Minister ohne Portefeuille für Kroatien und Slavonien, der 
das Verbindungsglied zwischen der Centralregierung und der 
kroatisch-slavonischen Landesregierung bezüglich jener Angele 
genheiten bildet, welche Kroatien mit Ungarn gemeinsam sind. 
Jeder Minister bestimmt die Art der Verwaltung in seinem 
eigenen Wirkungskreise ; doch werden der äusseren Form nach 
die Angelegenheiten der verschiedenen Ministerien gleichr.nissig 
behandelt. Jedes Ministerium ist in entsprechende Abtheilungen, 
(Sectionen) getheilt, welche von einem Käthe geleitet werden, 
dem Seeretäre, Concipisten undConceptsadjuncten zur Seite stehen. 
An der Spitze von 3 oder 4 Sectionen steht ein Ministerialrath 
(Sections-Chef). Der unmittelbare Stellvertreter des Ministers 
ist der Staatssecretär. 
Unabhängig von den Ministerien, mit einem selbstständigen 
Wirkungskreise besteht seit dem Jahre 1870 der oberste 
Rechnungshof, dessen Aufgabe es ist, die Staatseinnahmen 
und Ausgaben, das Staatsvermögen und die Staatsschulden zu 
überwachen, sowie das Staatsrechnungswesen zu controlliren. 
Der Präsident des obersten Rechnungshofes wird aus einem vom 
Reichstage unterbreiteten Dreiervorschlage vom Könige mit Con 
trasignatur des Ministerpräsidenten auf Lebensdauer ernannt. 
Die selbstständige und unabhängige Organisation des obersten 
Rechnungshofes , sowie die Gebarungs -Normen desselben sind 
durch das Gesetz bestimmt. 
4. Das staatsrechtliche Yerhäliniss zu Kroatien, Slavonien 
und Dalmatien 
wurde durch das im Jahre 1868 vom ungarischen Reichstage 
und dem kroatischen Laudtage angenommene Grundgesetz derart 
geregelt, dass Ungarn, Kroatien und Slavonien ein 
und dieselbe untrennbare Staatsgemeinschaft 
sowohl den unter dem Scepter Sr. Majestät stehenden Ländern, 
als auch fremden Staaten gegenüber bilden. Der König Ungarns, 
Kroatiens, Slavoniens und Dalmatiens wird mit einer und der 
selben Krone, mittels ein und desselben Krönungsactes gekrönt, 
und für alle zur Krone des h. Stefan gehörigen Länder wird
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.