MAK
Nr. 13 
Internationale Sa mmler- Z ei t u ng 
Seite 103 
10 Blätter, Bleistift und Federzeichnungen, K 200; Nr, 731, 
Lauer, Stilleben, K 800; Nr. 735, Navratil, Hans Heilig - 
Felsen bei Karlsbad, K 1550; Nr. 736, Pettenhofen, Ruhende 
Schweineherde, Aquarell, K 260; Nr. 745, Spitzweg, 
Älterer Spießbürger mit Hut am Kopfe, Buch lesend, K 500; 
Nr. 754, Turchi, Die Madonna in Lüften, K 1500; Nr. 755, 
Ders., Pieta, Kl 500; Nr. 768, Wig and, Die Spinnerin am Kreuz. 
K 420; Nr. 769, Art des Wigand, Blick auf die Donaukanal 
brücke, K 600. 
Nachlaß Eduard von Weeber. Nr. 772, Mädchen mit 
Kind, K 260; Nr. 782, Sitzendes Kind lesend, K 280; Nr. 804, 
Waldidylle, K 280; Nr. 813, Der Gnomen Mittagsschläfchen, 
K270; Nr. 817, Weihnacht, I\ 240; Nr. 820, Gänselied, K 440; 
Nr. 823, Fink auf einem Ast, K 300; Nr. 831, Rührtal, K. 480; 
Nr. 832, Apfel, K 560; Nr. 833, Wanderlieder, K 310; Nr. 834, 
Gegenstück, K 380; Nr. 835, Novemberlieder, K 250; Nr. 836, 
Waldstudie, K 275; Nr. 838, Im Walde, K 280; Nr. 839, An der 
Wiege, K350; Nr. 840', Es regnet, K 340; Nr. 841, Der Musikant, 
K 240; Nr. 842, Wiegenlied, K 310; Nr. 844, Künstler und 
Kunstfreunde, K 420; Nr. 844, Der Einsiedel, K 700; Nr. 845, 
Vor Weihnacht, K 540; Nr. 846, Bordüre, K240; Nr. 848, Die 
Gebrnt Christi, K 480; Nr. 850, Die Drossel, K 250; Nr. 852, 
Kirche in Graz, K 300; Nr. 853, Portal des ehemaligen Zister- 
ziensc rklosters in Tischnowitz, I\ 480und Nr. 866, Karl Goebel, 
Skizzinbuch und Stammbuchalbum, K 720. 
(Versteigerung im Wiener Dorotheum.) Mit der 
von uns in der vorigen Nummer besprochenen Versteigerung, 
schloß das Wiener Dorotheum am 21. Juni seine Saison 
erfolgreich ab. Wie imvorigen Jahre war auch heuer die Kauflust 
von der Jahreszeit nicht beeinflußt. Sammler und Händler 
fanden sich täglich in großer Menge ein und lizitierten sich 
gegenseitig hoch hinauf. Wir verzeichnen nachstehend die 
wichtigsten Ergebnisse : 
Ölgemälde, Nr. 32 und 33, Maler der zweiten Hälfte 
des 18. Jabrh., Knabenbildhisse, K 1500; Nr. 46, Maler des 
18. Jahrh., Bacchische Szene, I\ 440; Nr. 48, Unbekannter 
Maler des 17. Jahrh., Christus auf dem Meere, K 260; Nr. 61, 
Horowitz, Em :rich Ranzoni in seinem Arbeitszimmer, K 320; 
Nr. 63, A. Pollak, Rosen, I\ 900; Nr. 133, Maler .des 17. bis 
18. Jahrh., Endymion und Selene, K 380; Nr. 142, Staveren, 
Flußlandschaft, K 2800; Nr. 144, Deutscher Maler, 18. Jahrh., 
,,Lasset die Kleinen zu mir kemmen “, K 700; Ni. 147, Vlämi* 
scher (?) Maler, Bildnis eines bärtigen Mannes, K 850; Nr. 148, 
Niederländischer Maler um 1540, Betende Frau, K 1100; 
Nr. 151, Italienischer Maler, 17. Jahrh., Kopf einer Frau, 
K 850; Nr. 154, Venezianische Schule um 1530, Kopf einer 
brünetten Frau, K 1500; Nr. 156, Antwerpener Meister um 
1530 Maria dem Christuskinde die Brust reichend, K 4000; 
Nr. 157, Französischer Meister um 1770, Herr mit weißer 
Perücke, K 2300; Nr. 158,, Schule von Bergamo, 2. Hälfte 
des 16. Jahrh., Weißhaariger Patrizier, K 2500; Nr. 159, Bout, 
Verkündigung an die Hirten, K 2600; Nr. 160, Ostadc, Bauer 
mit Krug und Glas vor einem Tische sitzend, K 3500; Nr. 161, 
Parmegianino, Madonna mit Kind, K 3000; Nr. 162, Gaddi, 
Christus am Kreuz, K 3000; Nr. 163, Sirani, Maria dem 
Christuskinde die Brust reichend, K 4100; Nr. 165 Momper, 
Staffage von Jan Breughel d. Ä., Gebirgige Landschaft, 
K 7200; NrJ-172, Kriehuber, Erzherzog Johann, K 2100; 
Nr. 173, Pettenkofen, Zigeunermädchen, K 3100; Nr. 175, 
Kriehuber, Bildnis eines jungen Mannes, K 2600; Nr. 176, 
Ders., Bildnis einer Dame, K 2100; Nr. 177, Pendl, Stefans 
kirche mit Stock im Eisen-Platz, K 1500; Nr. 181, Kukler, 
Alter Hof mit Ziehbrunnen in Venedig, K 800; Nr. 184, Kupel 
wieser, Kopie nach Rubens, Helene Fourment, K 1500; 
Nr. 185, Püttner, Seesturm, K 1050; Nr. 188, Fangh, 
Straße in Bruneck, K 600; Nr. 189, Ders., Landschaftsmotiv 
bei Bruneck, K 600; Nr. 190, Hasch, Waldianschaft, K 620; 
Nr. 192, Schiffer, Hochgebirgslandschaft, K 700; Nr. 197, 
L. Fischer, Ältere Dame, K 520; Nr. 199, B.urgaritzki, 
Stilleben, K 800; Nr. 201, Iwanow.itsch, Kaiser [Franz 
Josef, K 650; Nr. 203, Heicke, Ruhende Ziegenherde in Land 
schaft, K 440; Nr. 205, Leop. Carl Müller, Arabisches Mäd 
chen, K 480; Nr. 206, Haanen, In der Aula, K 850; Nr. 208, 
Duxa, In einer holländischen Schenke, K 400; Nr. 209, Oliva, 
Der galante Alte, K 560; Nr. 211, Voltz, Herde vor der Alm 
hütte, K 2000; Nr. 220, Deutscher Maler, Mädchen im Walde, 
I\ 500; Nr. 225, Gerstenberger, Stilleben, K 580; Nr. 230, 
Küss, Stilleben, K 480; Nr. 238, Seileny, Alter Holzfäller 
am Weiher, K 500; Nr. 243, Schrödl, Hochgebirgslandschaft, 
K 320; Nr. 268, Burger, In einem Wiener Milchladen, K 2600; 
Nr. 286, Venezianische Schule um 1600, K 410; Nr. 289, 
Niederländisch, 17. bis 18. Jahrh., Isaak segnet Esau, Kopie 
nach Rembrandt oder einem Rcmbrandtschüler, K 420. 
Graphiken. Nr. 239, Boucher, Liegendes Mädchen 
mit Amor, K 350; Nr. 358, Lsvilly, L’enfant chery, Punktier 
stich in Farben, K 500; Nr. 360, Milliere, Mädchenporträt, 
K 240; Nr. 362, Ward, A livery stable, K 5600. 
Aquarelle. Porträts, Miniaturen. Nr. 383, Vieth, 
Giäfin Sofie Zichy, K720; Nr. 364, Hummel, Gräfin Franziska 
Batthyäny, K 520; Nr. 386, Adolf Theer, Bildnis einer Dame, 
K 520; Nr. 387, j. Stieler, Bildnis eines Mädchens, K 750; 
Nr. 393, Wiener Maler, Volkssänger Moser in verschiedenen 
Darstellungen, K 450; Nr. 396, Pasquier, Bildnis eines kleinen 
Mädchens, K 400; Nr. 397, Ders., Bildnis eines Herrn, K 420; 
Nr. 410, Albert Theer, Ferdinand Raimund, K 340. 
Antiquitäten. Nr. 479, Zwei Louis XVI.-Bronzeappliken, 
K 400; Nr. 494, Teekanne und Zuckerdose aus Blau-Wedgwood - 
Porzellan, K 300; Nr. 509, 6 hohe Kirchenleuchter, K 320; 
"Nr. 522, Butterschale, Wiener Silberbeschauzeichen,JK 400; 
Nr. 524, Großer roter Kaschmirschal, Ii 500; Nr. 525, Schmuck 
kassette mit Türkisen und Farbsteinen, K 350; Nr. 528, Zylinder- 
Biedermeierglas, K 360; Nr. 530, Anbietplatte aus versilbertem 
Kupfer, K 460; Nr. 533, Standuhr, Empire, K 800; Nr. 536, 
Notes aus grüner Schlangenhaut, französisch, 18. Jahrh., 
K 400; Nr. 537, Bronzeplakette, Christus vor Pilatus, deutsch, 
16. Jahrh., K 540; Nr. 538, Brotkorb aus Silber, Biedermeier, 
K 400; Nr. 541, Alt-Wiener Bouillonschale, Blaumarke, Ende 
18. Jahrh., K 3600; Nr. 543, Goldene Damen-Schlüsseluhr, 
K 750;^Nr. 544, Ringkästchen aus Perlmutter Empire, K 700; 
Nr. 546, Zwei Statuetten aus Holz und Elfenbein, Bettler und 
Bettlerin mit Kind, Mitte 18. Jahrh., K 1050; Nr. 547, Maltheser 
Seidenspitzentuch, K 3200; Nr. 548, Große Decke, ungarische 
Arbeit, K 2600; Nr. 550, Tafelaufsatz aus Silber, K 1500; 
Nr. 552, Kaffee- und Teekanne aus Meißener Porzellan, 
K 1700; Nr. 553, Kaffeeservice aus Silber, Arbeit von Klinkosch, 
Wien, K 2000; Nr. 558, Fünf Scheiben mit bunter Glasmalerei 
mit Fragmenten^des 15. und 16. Jahrh., K 3100; Nr. 559, 
Echarpe, K 900; Nr. 560, Standuhr aus Bronze, Empire, 
K 1500; Nr. 562, Garnitur aus Achat, K 2200; Nr. 563, Bronze 
standuhr, Empire, K 2100; Nr. 567, Zwei Feuerböcke aus Eisen, 
italienische Gotik, K 3200; Nr. 571, Meißener Porzellanservice, 
Schwertermarke, K 850; Nr. 573, Standuhr, Empire, in Form 
eines Sofas, K 540; Nr. 575, Große Standuhr, Empire, K 800; 
Nr. 578, Bunte Gruppe aus Berliner Porzellan., K 800; Nr. 579, 
Stehender Knabe mit Rechen, Frankentaler Porzellan, K 1100; 
Nr. 590, Standuhr, Empire, Werk von Karl Braun, Wien, 
Iv 1300; Nr. 591 a, Zwei Wandspiegel mit Leuchterarmrn 
aus Porzellan, 19. Jahrh., K 440; Nr. 610, Zwei Kaffeeschalcn 
mit Tassen, böhmisches Porzellan, Biedermeierzeit, K 250; 
Nr. 960, Umhängtuch aus weißer Seide, K 600; Nr. 964, 
Bronzestatuette des Buddha, indisch, K 520; Nr. 1004, Zwei 
japanische Netzukes aus Elfenbein, K 2200. 
Kunstmobiliar, Teppiche. Nr. 1142, Orientalischer 
Teppich, K 600; Nr. 1143, Perseiteppich, K 540; Nr. 1151, 
Schrank aus Gegend von Münster, 18. Jahrh. K 700; Nr. 1163, 
Hoher Schreibschrank, K 1700; Nr. 1166, Kasten, Stil der
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.