MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVI (1913 / Heft 2)

D2 
Herkunft waren, mehrere Brüder um 1512 nach Creußen kamen, dort Grund 
und Häuser erwarben und als Krughafner und Modelleure eine intensive 
und künstlerische Tätigkeit entwickelten. In Creußen treten drei Generationen 
im. E: E211 uaummnumukkuäß 59.50 äu in man? DN wnuuvihnwm Juw-wmcunud Uni: E cävucnok 4 .224 
mit mehreren Mitgliedern als I-Iafner oder Bossierer oder gleichzeitig nach 
beiden Richtungen hin arbeitend auf. Die Namen der ältesten Generation 
sind uns unbekannt und stützt sich die Kenntnis ihrer Existenz lediglich auf 
eine schriftliche Mitteilung im Handwerksbuch der Creußener I-Iafner. Drei 
in nahezu gleichem Alter stehende Mitglieder der Familie - somit wohl
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.