MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVII (1914 / Heft 6 und 7)

unmittelbar als ein 
Werk des gleichen 
Meisters. Die Um- 
schrift auf der Schrä- 
ge lautet: „Anno domi 
rix cccc" xx" jacobus 
Hinderkircher pjits et 
archidiaconus Gars- 
säi natus.'"" Wie die 
Schräge und die nach 
außen fußende Schrift 
zeigt, war die Platte 
ursprünglich liegend 
als Deckel einer Gruft 
oder einer Tumba 
gedacht. Der Propst 
in langem I-Iabit mit 
einem Pelzalmutium 
um die Schultern steht 
auf einem kauernden 
Hund. In der Linken 
hält er ein Buch, seine 
Rechte stützt er auf 
einen kurzen Stock. 
Sein Kopf ruht auf 
zwei übereinanderlie- 
genden Kissen. Auf 
der Schräge, am Fuß- 
ende, sind die Wappen 
der Hinderkircher und 
Wolfferstorf an zwei 
Riemchen hängend ausgemeißelt. Nach der in sich konformen Legende 
hat es den Anschein, als ob die Grabplatte erst nach dem Tode des 
Propstes gefertigt worden wäre. Der unerbittliche Wahrheitsdrang aber, 
der aus diesen durchaus individuellen Zügen spricht, setzt jedoch eine 
absolute Vertrautheit mit dem Modell voraus, so daß wir wohl annehmen 
dürfen, daß der Stein zu Lebzeiten des Propstes, der erst 1416 gewählt 
worden war, mindestens noch begonnen worden ist. Tiefer noch als bei 
dem Bildnis Pienzenauers dringt der Meister jetzt in die Einzelformen 
ein (Abb. 22). Die weiche geschlossene Art des Vortrags an jenem muß hier 
einer schärferen flächigeren Weise weichen. Nichtsdestoweniger fühlt 
man die gleiche Meisterhand in dem S-förmigen Schnitt der doppelt 
geränderten Lider, in dem eigenartigen Querschnitt der Haare, in der Bildung 
3 Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern, I, S. r953, Taf. 248. 
Abb. 22. Von der Grabplatte des Propstes jakobus I-linderkircher in der 
Klosterkirche zu Gars am Inn
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.