MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe X (1875 / 117)

Taurel, C. Ed. De christeliike kunst in Holland en Vlannderen. L'art chrelien en Hol- 
lande et en Flandre, depuis les freres van Eyck jusqu'ä Ouo Venius et Pourbus, 
represente en 24 gravures sur acier pur C. E. Taurel et decrit avec le concours de 
MM. W. Moll, J. A. Alberdingk Thym, D. van der Kellen, Ad. Siret, W. H. J. Weale, 
Sleeckx etc. Amsterdam, Buße 61 zonen, 1872 u. (f. 4. (3675) 
Mittelalter. 
(Chiuso, T.) Descrizione di un rnessule del cardinale Domenico della Rovere 
vescovo di Torino verso il i-ine del secolo XV. Torino, Mnrietti, x873. 4. Mit 26 Photo- 
graphien: iigurzle Darstellungen mit ornnmenlaler Einfassung. (4291) 
Hunuä. Passional der Aebrissin Kunigunde in der Universitätsbibliothek in Prag. (Prag, 
Verl. d. k. bdhm. Gesellsch. d. Wissensch.) o. J. 8. (4176,) Geschenk. 
J R Bibliophile. Notice sur les manuscrits a miniatures. Paris, Bouton, 1874. 8. Ex. Nr. 40. 
(4351) 
Peintures rnurnles decouvertes dans l'Eglise paroissiale de St. Jaques e Utrecht, de- 
calquäes par Theod. H. F. van Riemsdijk, dessinees, lithograpbiees e! publiees 
par W. Pleyte, sous les uuspices de la sociöte i-Het Provineiaal Utrechtsch genom- 
schap van Kunsten en Wetenschappenu Leide, Brill, 1874. Fnl. (Nr. l8von m0 num. 
Elemvh) (46970 
(Reichensperger, A.) Die Deckengemälde in dem Kapitelsaale der Abtei zu Brau- 
weiler bei Kbln. Mit einer Tafel. Aus den Bonner Jahrbßchern des Vereins von Alten 
thumsfreunden, Heft Xll. S. 85. Ohne O. u. J. 8. (4430) 
Scriptum super npocalypsim curn imaginibus (Wenceslai Docloris). Codex bibliothecae 
capituli semper üdelis melropolitani Pragensis in solem nein memoriam anni jubilaei 
ab erecto episcopatu Pragensi nongentesimi editus a s. f. capitulo metropolitano. 
Pragae 1873. Arte phototypica expressit H. Ecken. (4154,) Gesch. d. Herausgebers 
des hw. Domherrn Fried. 
(Fortsetzung folgt.) 
um; des x. 1. Huimml. 
llullruüui von Cm umhin um u Winn.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.