MAK

Volltext: Ausstellung von Alt-Wiener Porzellan

82 
Reliefgoldrahmen in Braun „Aeskulap“, rückwärts die 
Inschrift: „Grati animi et Amicitiae pignus“. 
Blaumarke, eingepresst 801 und 12 
Höhe 37 Königliches Polytechnikum in Budapest. 
633 Deckelschale auf vier Löwenfüssen mit Untertasse, Gold 
ränder und Reliefgolddekor. 
Blaumarke, eingepresst 804 und 59 
Höhe 17 Frau Selma Strassen, Budapest. 
634 Becher auf hohem Fusse, mit Untertasse. Vorne in einem 
Medaillon ein Amor in Wolken, auf dem Spiegel der Tasse 
fünf Engelköpfe in Wolken nach Reynolds; Gold- und Gold 
reliefdekor. 
Auf dem Becher: Blaumarke, eingepresst 805, 59 und Si 
Auf der Tasse: Blaumarke, eingepresst S04, in Schwarz 96 
Höhe 12 Dr. Anton Löw. 
635 Schale mit überhöhten Henkeln, hellgrün, mit breitem, 
mit Beeren verziertem Rande und Golddekor. 
Blaumarke, eingepresst 809 und 60, in Schwarz P 70, eingeritzt 3 
H. Springer, Triest. 
636 Kaffeeservice, bestehend aus zwei Kannen, Zucker 
dose mit Deckel und zwei Tassen mit Unterschalen, anti 
kisierende Form, zitronengelb mit goldenem Blätterdekor 
auf den weissen Rändern. 
Eingedrückte Marke, Stempel 828 und 59 
Dr. Franz Frh. von Werner. 
637 Deckelschale, rund, mit Goldrändern, blauen Linien und 
goldenen Blättchen als Streumuster. 
Blaumarke, eingepresst 808 und 3 
Höhe 10 Königliches Polytechnikum in Budapest. 
638 Zuckerschälchen mit Goldrand auf vier weiblichen Hermen. 
Blaumarke, Stempel S08 und 42 
Höhe io'4 Dr. F. Liharzik. 
639 Vase auf vier Füssen in Form von Löwenpranken auf qua 
dratischem Untersatz, blau mit Goldrand und Rosenkranz 
auf weisser Mittelzone. 
Blaumarke, 826, 827 und 53, eingeprägt W, eingeritzt N 5 
Höhe 28-4 A. Györy v. Nddudvar.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.