MAK

Volltext: Katalog der Special-Ausstellung von Krügen und krugartigen Gefässen im Oesterreichischen Museum im Wien

72 
50. Fayence-Krug (Bart-Krug), modern. 
(Herr Y. E. Weitmann.) 
41. Steinzeug-Krug mit Zinnboschlag, modern (Mettlach). 
(Herr V. E. Weitmann.) 
405. Majolica-Krug, modern, mit Bacchus, Venus und Satyrn, 
flacherhaben, mit mehrfarbiger Bemalung. 
(Herr Franz Trau jun.) 
42. Fayence-Krug mit Zinndeckel, modern. (Znaim.) 
(Herr V. E. Woitmann.) 
XV. Freistehender Kasten. 
Sogenannte Hirschvogelkrüge und Verwandtes. 
348. Hirschvogelkrug, 16. Jahrh., 1 "25 h., 0 09 oh. Dm., aus Thon, 
mit buntfarbiger Glasur. Am Bauche Adam und Eva im 
Medaillon, Taufe Christi, eine Harfenspielerin, Mars, Sa- 
turnus; unten Wappen; darunter der Reichsadler und das 
Wappen der Imhof. (Prof. v. Angeli.) 
204. Krug in Gestalt einer Eule mit Kopf als Deckel, 16 Jahrh., 
0 - 24 h., 0 09 oh. Dm., aus Thon, mit grauweisser Glasur 
und blauer Zeichnung. Am Bauche das Reichswappen von 
einem Ritter und einer Dame gehalten, von der Krone 
überragt in hohem Relief. Wappen und Augen der Eule 
sind mit Oelfarhen bemalt und vergoldet. Auf dem Deckel 
ein Türkenkopf im Profil. (Graf Wilczek.) 
90. Fayencekrug mit Zinndeckel, 0'14 h., 0 07 ob. Dm., in Gestalt 
eines Todtenkopfes, aus dessen Augenhöhlen Schlangen 
kriechen, die sich zum Henkel verflechten, weiss glasirt, 
die Schlangen bemalt, auf der Stirn die Unterschrift: 
»SEPVLCRVM ALBRECHTI.« (Herr Blumauer, Linz.) 
818. Fayencekrug, Hirschvogel, 16. Jahrh., 0’22 h., 0 - 10 ob. Dm., 
aus Thon, mit mehrfarbiger Glasur und aufgepressten Ver 
zierungen. Am Bauche Petrus und zwei Amoretten. 
(Baron Li ob i eg.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.