MAK

Volltext: Ausstellung österreichischer Kunstgewerbe 1913-1914

13 
StoJfF von S. E. Steiner &. Co., Wien, I. Entwurf 
von Architekt Karl Brauer. 
Teppich von J. Backhausen &. Söhne, Wien, E 
Ofen von L. & C. Hardtmuth, Wien, L 
Beleuchtungskörper aus der Wiener Werkstätte. 
Stickereien entworfen und ausgeführt von Fräulein 
Th. Bräuer. 
Bilder von Maler Reinhold Klaus. 
Malerei von J. Reichels Nachfolger. 
Raum XVI. 
Jirctz Adolf, 
Wien, III., Apostelgasse 20. 
Schlafs und Wohnzimmer. Russisches Erlenholz. 
Preis eines Schlafzimmers, bestehend aus: 
2 Kästen, 2 Betten, 2 Nachtkästchen, 1 Laden« 
kästen K 450 
Dazu; Tisch, Bank, Sessel. 
Raum XVII. 
Bermann S., 
Wien, I., Dr. Karl Lueger«Platz 3. 
Herrenzimmer. Birnholz. Nach Entwurf von 
Architekt Dr. Hans Berger. 
Bronzearbeiten von E. A F. Richter, Wien, VIII.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.