MAK

Volltext: Katalog der Special-Ausstellung von Schlössern und Schlüsseln im k. k. österreichischen Museum in Wien

52 
Schlösser. 
25. Thürsehloss von Eisen, deutsch, 18 cm lang, 10 5 und 17 cm 
hreit. Mit offen liegendem Werke, bestehend aus drei 
deutschen Eiegeln und einem Aufhaltskloben mit ge 
schnittenem Drachenkopf, die Schlagfedern mit eingestri 
chenen Kupferschrauben. Um 1500. 
2(i. Truhenscllloss von Eisen, deutsch, 17 cm lang, oben 15 cm , 
unten 26“ m breit. In geschweifter Form, mit zwei einfach 
gearbeiteten Einfallsriegeln. Ende des 15. Jahrhunderts. 
27. — — — deutsch, 24° m lang, 12'5 cm und 19 cm breit. Mit 
offenem Mechanismus, zwei Klappriegeln, die Köpfe gravirt, 
der Vorderstudel mit zwei Spiralen in geschnittenem Drachen 
kopf auslaufend, der Hinterstudel eine Spirale, die Federn 
mit sternförmigen Kupferschrauben. Um 1560. 
28. — — — deutsch, 25'5 om lang, 15 sm und 21 cm breit, mit sicht 
barem Mechanismus, zwei Klapp- und einem Fallriegel, am 
Vorderstudel zwei Ausläufer mit geschnittenen Eicheln, der 
Hinterstudel mit geschnittener Eidechse, die Schlagfedern 
mit rosettenförmigen Kupferschrauben, im Eingericht 
vier Richtsc.heiben. Um 1520. 
29. — — — deutsch, 24'5 cm lang, 14 cm und 26 0m breit, mit 
offenem Mechanismus, zwei Klappriegeln, am Vorderstudel 
zwei Spiralen , die Schlagfedern mit Kupferschrauben, an 
dem Eingericht die obere Platte ausgeschnitten und auf 
gelegt. Um 1550. 
30. — — •— deutsch, 24°" lang, 12'5 om und 22 cm breit, wie 
Nr. 29, die obere Platte des Eingerichtes ist glatt. 
31. — — — deutsch, in Verbindung mit 2 kleineren Fall 
schlössern, das Hauptschloss ist 26 cm lang, 14'5 und 24 om 
breit, die Nebenschlösser 17 cm lang, 10 om und 15 om breit, 
mit offenem Mechanismus, fünf Klappriegel, die Eiegel der 
Nebenschlösser werden mittelst der verbundenen Eisen 
stange in Bewegung gebracht, sobald das Hauptschloss 
mit dem Schlüssel geöffnet wird, am Vorderstudel sehr 
bemerkenswert!! die schön gewundenen Spiralen. Die Schlag 
federn mit Kupferschrauben, seltenes Stück. Um 1550. 
32. — — — deutsch, 24 0m lang, ll cm und 17 cm breit, mit 
offenem Mechanismus, zwei Klappriegel, am Vorderstudel 
eine geschnittene Eichel, die Schlagfedern mit Kupfer 
schrauben, die Köpfe der Eiegel und die' Platte des Ein 
gerichtes gravirt. Um 1580. 
33. ■— — -— deutsch, 26 era lang, 16'5 cm und 21 cm breit, mit 
offenem Mechanismus, der Vorderstudel gravirt, in Blatt- 
Ornament auslaufend, zwei Klappriegel. Die Schlagfedern 
mit sieben Schrauben von Messing in der Form von 
Wappenschildern, mit drei gezackten Ornamenten versehen. 
Um 1550.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.