MAK

Full text: Jahrgang 29 (1938) (13/14)

INTERNATIONALE SAMMLER-ZEiTUNG 
Nr. 13/14 
Seite 124 
Neuere Meister. 
48 Achenbac h, Holland. Kanallandsehaft, 49 : 60 cm 1250 
49 Karl Blechen, Gethsemane, 20:29 cm 420 
50 John Constable, Heidelandschaft im Sturm, 
14.5 : 20 cm 710 
51 Ders., Die Ueberschwemmung, 14,5 : 22 cm 910 
52 Edouard D e t a i 1 1 e, Schottischer Soldat, 35 : 25 cm 200 
53 Deutscher Meister, 1. H. 19. J-, Waldlandschaft, 
36.5 : 46,5 cm 260 
54 Narcisse D i a z, Waldstudie, 33:27 cm 210 
56 Victor D u p r e, Herbstlandschaft, 26 : 40 cm 280 
57 Ed. Hildebrandt, Marktplatz eines holländ. 
Städtchens, 25 : 37 cm 360 
58 Eugene Isäb'ey, Ausfahrende Fischerboote, 
39 ; 32,5 cm 310 
60 H. P. Oosterhuis, Holländisches Interieur, 
28 : 21,5 cm HO 
65 Ferd. R o y b e t, Kavalier in reicher Barocktracht, 
Kunstschätze betrachtend, 44 : 31cm 450 
66 Joh. W. Schirmer, Lichtenthaler Allee bei 
Baden-Baden, 45 : 68 cm 970 
67 Hans T h o m a, Brustbild eines jungen Mädchens, 
39 :33,5 cm " 2000 
68 Ders., „Brennet", 47 : 46 cm 2400 
69 T r o y o n, Landschaft, 32 : 44,5 cm 4000 
72 lllid e, Interieur, 59 : 47 cm 3100 
75 Ziem, Canale Grande und Dogenpalast in Venedig, 
29.5 : 34 cm 1750 
Handzeichnungen. 
80 Moritz von Schwind, Aschenbrödel putzt die 
eitlen Schwestern zum Fest, 24 : 23,5 cm 660 
81 Ders., Aschenbrödel wird von der guten Fee ge 
krönt, 24 : 23,5 cm 660 
82 Ders., Brunnenfigur, 32 : 24,5 cm 210 
Miniaturen. 
83 Herrenbildnis, England, 18. J. 110 
88 Isabey, Brustbild eines Offiziers, Durchmesser 
8:6cm 340 
Farbstiche. 
90 B a r t o 1 o z z i, Lady Smith 440 
92 Ders., The Affictionate Brothers 300 
95 Bonnet, Bazi! et Laurette-Bazille et Luzy 180 
97 Ders., L'Eventail casse L'Amant ecoute 340 
101 Antoine Cardon, Scotch Peasants — Welch 
Peasants 150 
102 Ders., Innocent Captivation 190 
103 Cumlngham, Frederic le Grand, retournant ä 
Sanssouci 170 
104 Francis D a w e, Village Milk Girls 1000 
105 Eduard D a y 1 s, The Mirth and Pleasures of a 
Country Fair — The Villagers charm to Iure the 
Bees 700 
110 George llunt, Mail Coach by Moonüght 420 
111 Angelica Kauf f mann, Lady Ruchiout and 
Daughter ' 140 
112 Charles K n i g h t,' Scarcity in India 210 
114 Richard Livesayy Young Foresters — Young 
Cottagers ' 1700 
123 John Rafael Smith, Almeria 800 
124 Ders., Ein Paar Gegenstücke mit Brustbildern jun 
ger Frauen 140 
125 William W a r d, Lucy of Leinster 1000 
126 Ders., The Cyprian Votry 940 
127 Wheatley, The ßasket Makers — The Alpine 
Lovers 250 
128 Ders., Le Depart du Pöcheur • Le Retour du 
Pecheur 100 
129 Francis W h e s e 11, The Young Cottager 250 
130 7 Bl. koior. Kupferstiche und Farbstiche von Burke, 
Nutter, Sitzenich etc. 130 
Farbige Städte-Ansichten. 
135 Heidelberg, Aquarell, etwa 1820 
136 Desgl.' um 1840 
137 Desgl., 3 Blatt 
143 Mannheim, nach Janscha von Ziegler 
151 Schaffhausen, Aquarell von Bleuler 
Plastik. 
105 
100 
110 
143 
110 
155 Madonna mit Kind, Rheinisch, um 1470 650 
156 Ein Paar Leuchterengel, Tirol, 2. H. 15. J. 450 
157 Johannes der Evangelist, Deutschland um 1600 320 
158 Hl. Barbara, stehend, Deutschland, um 1500 400 
160 Madonna mit Kind, Mitteldeutschland um 1500 300 
161 Hl. Brigitta, Norddeutschland, Anf. 16. J. 200 
162 Hl. Olaf, Norddeutschland, Anf. 16. J. 280 
163 Holzstatuette einer knienden Maria, Süddeutschland 
um 1500 330 
164 Zwei weibl. Heilige: Katharina und Elisabeth, Schwa 
ben um 1510 880 
167 Holzstatuette eines bärtigen Bischofs, Arbeit des 
Matthäus Günther, Unterpeißenberg (Oberbayern) 360 
Metallarbeiten. 
173 Allegorische Frauengestalten, Bronze, Italien, /An 
fang 17. J. 300 
174 Judith, Brcnzestatuette, Italien, Anf. 17. J. 100 
178 Ein Paar große neunflammige Bronzekandelaber, 
Frankreich, im Stil des Cloaion 150 
Verschiedenes. 
186 Ein Paar sitzende Buddha-Figuren, Indien, 18. j. 100 
Möbel. 
188 Viereckiges Tischchen, 18. J. 340 
192 Armlehnsessel, Frankreich um 1730 210 
194 Armlehnsessel, Westdeutschland um 1740 170 
195 Desgl., Frankreich um 1740 230 
197 Kleiner rechteckiger Tisch, Westdeutschland, Mitte 
18. j. ' 220 
198 Desgl. 210 
199 Hoher Bücherschrank, Regence, Frankreich um 1730 860 
201 Ein Paar Armlehnsessel, Louis XV., Frankreich, 18. J. 1500 
202 Armlehnsessel, Regence, Frankreich um 1760 170 
205 Kleine Pfeilerkommode im Louis XVI.-Stil HO 
208 Armlehnsessel, Italien, 18. J. 120 
210 Zweisitziges Louis XV.-Sofa, Beauvais um 1760 880 
211 Rundes Tischchen, Frankreich um 1765 340 
212 Kleiner Sekretär im Louis XV.-Stil 980 
213 Ein Paar große Armlehnsessel, Italien, 17. J. 310 
214 Ein Paar Encojgnüren, Frankreich um 1760 2500 
216 Großer Schrank, Rheinland, 2. H. 18. J. 460 
218 Zweitüriger Schrank, Lothringen, 18. J. 250 
Das Ergebnis der Collection Pra. 
Aus Paris wird uns gemeldet: 
Die Sammlung Pra, die Alph. Belli er, Josef 
Hessel und A. Schoeller am 17. Juni versteh 
gerten, schloß mit dem Betrag von 2,527.850 Francs. 
Den Anfang machten die Zeichnungen. Zwei 
Pastelle von Mary Cassatt, das blonde Kind und 
die junge Mutter konnten 60.000, bezw. 61.000 Fr. er« 
reichen, zwei Daumiers, die Zuschauer 32.000 Fr., 
und Mutterschaft 53.900 Fr. Das Porträt einer jun 
gen Frau von D e gas kam auf 33.200 Fr. 
Nach den Bildern errangen die Stiche Sensations« 
preise. So erzielten die beiden Renoirs, Obst und 
Kinderköpfe für deren jedes 350.000 Fr. verlangt wor« 
den waren, 465.000 und 512.000 Fr. Zwei Corot s, 
Knieholz und Ausblick auf das Meer brachten es auf 
42.000, bezw. 173.000 Fr.; von den zwei Fantin« 
Latour erzielten Rosen 41.000 und Nelken 44.000 
Fr.; zwei Claude Monet, das Debakel (bei Dcnner- 
court) und der Schnee (Argenteui! 1873) wurden um 
80.000 und 140.000 Fr. verkauft. Von Berthe Mori« 
sot erreichte „An der Küste, 1866" 60.000 und Die 
Rast 90.000 Fr. Die Plauderin von Pissaro ko» 
stete 77.000 Fr. Von Vuillard brachte Das Cre« 
tonne=Zimmer (1902) 50.100 und Eingang in die 
Villa 94.100 Francs.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.