MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IX (1874 / 109)

iäfbf". VR 
Vase mit einem Goldschmiedbouquet. 1615. 8. (2518) 
Unbekannt. 
Guldschmiedeornament. In der Mitte ein Zierbeschläge mit Blumenarabesken, schwarz 
auf weiss. Rings herum Judith, ein Salamander, zwei Vögel, Gravierungen für Ringe 
u. dgl. qu. 8. 11508.) 
XVIII. Jahrhundert. 
Unbekannt. 
Onyx in Renaissancefussung. Onix te zien geweest in September 1765 te Amsterdam. 
Aus: Mercurius Augustus 1765. 4. (1374) 
Im Verlage von Gehen Risoh in Hannover und Leipzig ist soeben vollständig 
erschienen: 
HERDTLE, 
Professor an der königl. Baugewerkschule in Stuttgart. 
jlüdyrnutrgitrtligtu hrs Qlitttlultrrs uuh htr ßruuissuurt. 
llßll dllll Ülllllilllll llllllllßllllll llllll ll [llhllllllllllß llllilüllhll. 
Lieferung], ll (Fliesen). . . . . . . . H. 18 ö. W. 
w lll,lV(StolTtnuster). . . . . . . H. 18 v 
Durch die soeben erschienenen Lieferungen lll und IV ist dieses Pruchtwerk vßll- 
ständig. Dasselbe wurde wiederholt von den ersten Autoritäten äusserst lobend besprochen 
und auf den Ausstellungen zu Wien und llnaltau prämiirt. 
Preis des vollständigen Werkes (102 Blatt in Folio) in eleganter Mappe. nebst Schlüssel 
zur Construction der Muster H. 36 ü. W. 
Im Verlage von Fr Bartholomßus in Erfurt erscheint! und ist durch jede 
Buchhandlung des in? und Auslandes zu beziehen: 
1L.(}rad"s 
PIlllillSßllES Jllllllllll lll Bllll- llllll MÜllßl-Tlßlillllil 
1874-. 
XXI. Jahrgang. 
12 Hefte mit je 3 Blatt reichhaltigen Vorlagen und den dazu gehörigen Modellen 
in natürlichen" Grosse ä Heft 15 Sgr. oder per Jahrgang Ü Thlr. 
n" Dieses Journal zeichnet sich vor allen anderen derartigen Llnterneh- 
inungen dadurch ruhmlichst aus. dass die von ihm gebrachten Vorlagen wirklich 
praktisch und ausführbar sind. Es kann daher den verehrlichen Tischlere 
meistern und den vorwarrs strebenden jungen Gehilfen auf das wärmste und 
mit bestem Grunde empfohlen werden. Der Name des an der Spitze der Rcdaction 
stehenden Fnchmannes, llerr A. Grzief, hat einen so allgemein begründeten guten 
Klang, dass zur Empfehlung obigen Journals ierzl beim Beginn des 21. Jahrgnnges 
wohl nichts weiter zur Einführung ilessellwen zu sagen nüthig ist. 
 
Snlhllvlrllf a o. um lllu um: 
 
wurm-und m, um nmtdä um m m...
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.