MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 2 und 3)

 
Ans H: Crafts Ausstellung in London, Christi Geburt. Skizze von C. W. Whall 
93 
Ende November 1902 eröffnete und Mitte 
Jänner 1903 geschlossene keramischeAusstellung 
im Reichenberger Gewerbemuseum war ausser- 
ordentlich umfassend und vielseitig. Die Energie 
des Kuratoriums und der Museumsleitung hat 
Hervorragendes geleistet. Mitten in der blühenden 
kunstgewerblichenPraxis Nordböhmens stehend, 
gibt dies Museum ein erfreuliches Beispiel wert- 
voller Wechselbeziehungen. 
Der keramischen Produktion Böhmens in 
erster Linie diente die moderne Abteilung der 
Ausstellung, die über 1000 Nummern zählte und ein ganz prächtiges, auch 
qualitativ hervorragendes Bild der neuzeitigen Produktion enthielt. Dass 
dabei das spezifisch moderne Element - der allmächtige Einfluss der 
autochthonen japanischen Keramik - die Hauptrolle spielte, ist begreiflich. 
 
I:
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.