MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 5 und 6)

330 
 
Klöppelspitze, ausgeführt in Hengstererben, Böhmen 
fertigen Spitzen immer minderwertigere Ware, schließlich allerhand unbrauch- 
baren Talmiluxuskram in Tausch und vertrieb sein in mehr oder minder 
aufgedrungenem Wucher erworbenes Spitzenlager zu Schleuderpreisen, 
die jeder Kalkulation spotteten. 
In einem anderen inländischen Spitzenhausindustrie-Bezirke wiederum - 
dem quantitativ bedeutendsten in Österreich - hat die Zersplitterung des Ver- 
legertumes in Faktoren und Subfaktoren trotz kläglicher Lohnsätze noch keinem 
der sogenannten „Fabrikanten" gestattet, irgend beträchtlichere Kapitalien an- 
zusammeln. Dagegen fließt der weitaus überwiegende Teil des Gewinnes an 
der in hohem Maße exportfähigen Produktion in die Kassen der ausländischen 
Zwischenhändler, die über die zur Ausfuhr nötigen Geldmittel verfügen. 
In einem Kronlande endlich, in welchem die Spitzenklöppelei neu ein- 
geführt worden war, hatte man sich zum Teile gerade auf jenes typische 
Genre geworfen, das den altangestamrnten Massenartikel des letztgedachten 
 
Häkelspitze. Entwurf von Anna Player
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.