MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 3 und 4)

1.03 
SELIGMANN, A. F. Kunst auf der Straße im alten SCHUBRING, P., sich: Gr. II. 
Wien. (Monatsbl. des Altertums-Vereines inWien, WALDMANN E K") walsers Wandmalerei (Kunst 
m") und Künstler, März.) 
II. ARCHITEKTUR. SKULPTUR. 
A. R.R. Fritz ZeymersJ-Iaus G." inWähi-ing. (Deutsche 
Kunst und Dekoration, März.) 
BEI-IRENDT. W. C. Hans Grisebach. (Kunst und 
Künstler, März.) 
BOSSCI-IERE, j. de. NieuwWerk van Victor Rousseau. 
(Onze Kunst, März.) 
C. S. Ein Bahlsen-Ausstellungshaus. (Dekorative Kunst. 
März.) 
DEMMLER. Eine Augsburger Madonna im Kaiser 
Friedrich-Museum. (Berichte aus den königl. Kunst- 
sammL, März.) 
DIETERS, Fr. Die Raumgestaltung der Diele. (Woh- 
nungskunst, Febr.) 
EISLER, M. Otto Prutscher. (Dekorative Kunst, Febr.) 
FALKE, 0. v. Ludwigsburger Porzellanfxguren im Ber- 
linet Kunstgewerbemuseum. (Berichte aus den 
königl. KunstsammL, März.) 
HEILMEYER, A. julius Seidler, ein Münchner Haus- 
plastiker. (Dekorative Kunst, März.) 
- Neuere Bauten von Prof. Eug. Hönig und Karl 
Söldner. (Dekorative Kunst, Febr.) 
LAURENT, M. und E. de BRUYN. De Meesterwerken 
derBeeldhouwkunst enderBouwkunst. Met 4ooAf- 
beeld. en 13 Plat. Afl. r. Amsterdam, „Elsevier". 
4". Cornpl. in t: Afl. ä H. o"45. 
LELIMAN,  H. W. und K. SLUYTERIVIAN. Het mo- 
derne Landhuis in Nederland. Met 400 Aftbeeld., 
Aft. r. S' Gravenhague, M. NijhoH. Gr.-4'. Pro cotnpl. 
H. xa'5o. 
MACKOWSKY, H. Chr. D. Rauch. (Kunst und Künst- 
ler, Febr.) 
PLÖCKINGER, I-I. Die Burg zu Krems a. D. (Ber. und 
Mitteil. d. Altertuxns-Vereines zu Wien, 48. Bd.) 
Roland, Der, von Brandenburg. (KunstgewerbebL, 
März.) 
SCHNEIDER, 0. A. Prof. Edmund Kömer-Dannstadt- 
Essen. (Innen-Dekoration, Febr.) 
SCI-IUBRING, P. Francesco _di Giorgia. (Monatshefte 
für Kunstwiss., IX, 3.) 
Soldatengräher, Kriegerdenkmäer, Erinnerungszeichen. 
(Kunst und Handwerk, 4-6.) 
III. MALEREI. LACKMALEREI. 
GLASMALEREI. MOSAIK so 
BOMBE. W. Die Bornholmer Festungskirchen und ihr 
Freskenschmuck. (Monatshefte für Kunstwiss., 
IX, 3.) 
IV. TEXTILE KUNST. KOSTÜME. 
FESTE. LEDER- UND BUCH- 
BINDERARBEITEN am 
BAUM, E. M. Von der Nadelfertigkeit. (Stickerei- 
und Spitzen-Rundschau, März.) 
BOGENG, G. A. E. Neue Einbände von Carl Ebert- 
Miinchen. (Archiv für Buchbinderei, März.) 
BORGSTEDE, E. v. Geschorene Arbeit. (Stickerei- 
und Spitzen-Rundschau, Febr.) 
DREGER, M. Einiges über Röcke und Überröcke. (Die 
Herrenwelt, z.) 
Ein deutsches Druckerzeugnis rnit Miniaturen italieni- 
scher Künstler und orientalischer Vergoldung des 
Deckels. (Archiv für Buchbinderei, Febr.) 
jAUMANN, A. Von der mechanischen Lochstickerei. 
(Stickerei- und Spitzen-Rundschau. Febr.) 
RUDBECK, j. Ein Kristinaband. (In schwedischer 
Sprache.) (Svenska Slöjdlöreningens Tidskrift, 
1915. 3-) 
Stickereien, Dekorative. (Stickerei- und Spitzen-Rund- 
schau, Febr.) 
Stickerei und Kunstgewerhe nach dem Kriege. (Sticke- 
rei- und Spitzen-Rundschau, März.) 
V.__SCI-IRIFT. DRUCK. GRAPH. 
KUNSTEw 
BERINGER, j. A. Wilhelm Steinhausen und sein gra- 
phisches Werk. (Zeitschrift ftir bildende Kunst, 
N. F. XXVII, 5.) 
BREDT, E. W. Zu Menzel-l-Iolzschnitten. (Zeitschrift 
für bildende Kunst, N. F. XXVII, 5.) 
GARBER jos. Das Haller I-Ieiltumbuch rnit den Unika- 
Holzschnitten Hans Burgkrnaiers a. Ä. (Jahrb. der 
kunsthistor. Sarnrnl. des Allerh. Kaiserhauses, 
XXXII, 6.) 
LAGERSTRÖM, I-I. Drucktypen und Druckverzie- 
rungen. (In schwedischer Sprache.) (Svenska 
Slöjdföreningens Tidskrift, r9r5, 3.) 
MAYER. A. Ein kleiner Nachtrag zu Wiens Buch- 
druckergeschichte. (Berichte und Mitteil. des Alter- 
turns-Vereines zu Wien, 48. Bd.) 
PAZAUREK, G. E. Ludwig Hohlwein. (Archiv für 
Buchgewerbe, jäm-Febr.) 
SCHLIEPMANN, H. Lotte Nicklas, eine neue Schwarz- 
künstlerin. (Deutsche Kunst und Dekoration, März.) 
VOLL, K. Max Slevogt als Schwarz-Weiß-Künstler. 
(Die Kunst für Alle, März.) 
WITKOWSKI, G. Jean Paul und die Buchkunst der 
Gegenwart. (Zeitschrift für Bücherfreunde, N. F. 
VII, n.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.