MAK

Volltext: Monatszeitschrift II (1899 / Heft 8)

Porträt des Mr. M. (Cassel 8 Camp. London) 
Das ist es, was ihn zum schaffenden Künstler stempelt und was das 
photomechanische Verfahren nicht zu leisten vermag. Es kann wohl 
getreu nachbilden, aber keine eigenartigen malerischen Qualitäten 
erwerben. Deshalb macht die photomechanische Reproduction eines 
Gemäldes so oft einen ganz anderen Eindruck als das Original, wirkt 
flach, wo das Original Tiefen aufweist, und verändert die Eindrücke, 
die Licht- und Schattenaccente auf der Netzhaut hervorrufen. 
Steinmann ist weit entfernt, in einförmiger Weise bei der 
Wiedergabe des mechanisch zu Erfassenden seiner Vorlage stehen 
zu bleiben. Auf Grund der zahlreichen Hilfsmittel der neuen Schule 
weiss er den verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden. Die
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.