MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst X (1965 / Heft 81)

AUS DEM KUNSTHANDEL 
 
 
KUNSTGEGENSTÄNDE ALS WERTANLAGE 
(inii Abbildungen und Kommeniciren 1 10) 
CHRISTIFS, London. 14. Mai 1'565: Bilder ciiier Meisier. 
Die Aukliori. die mil einem Gescimirneislboi von öS 7 576 783,20 501100, war das Musier- 
beispiei (ur einen flüssigen Verkauf von Bildern gehobener mllllerer Quaiilöl, Die äFZlEL 
Ocri Preise sind, wie die ricichsiehende Auswahl beweist. milden Ergebnissen lm Drrolheum 
durchaus zu vergleichen und beweisen. dciß eine Uberbeweriung von Qualilalen nicht 
Qliererslcn Rdnqes durchaus nicnl um Pldize isi. 
Herldfitk Golizius, "Ndii rne idngere", Oi du! Holz, rnbnbqrdrnrnieri, Melilbßl 1400 gns e 
oS 105 840. . 
Fldrniseh. lruhcs 16 Jdlirhunderi: Fiugeidlidi-ehen. irn Senrein Anbeiung der i-iirien 
MeisiDOi. 3500 gris e dS 2040 O. 
Sebastian Vranx, „Die Aussaal". O1 auf Leinwand. Guiuchlcn Dr. Gusiclv Glück Zue 
summen mil dem Gcgensiück „Die Heuerriie" verkauß, Mcislbai fur beide: 4200 gns T 
e 05 317 520, . 
David Tcnicrs d. ,ln der Schloßküche". Ol auf Leinwand, signicrl. Ehemals Sammlung 
Mollkc. Kopcnhag . Meislboi: 3100 gns 1 o5 2419204. 
Jacob von Ruysdael, „Fiußiandschall ml! Wasserfall", Öl auf Leinwand, signiert, Meist- 
boi: 3800 gns 1 oS 287 ZBO. 
1 Guinea e oS 75,60 
 
 
DOROTHEUM, Wien, S68. Kunslciukiiori, 1B. bis 21 Mai 1965. 
10 
Die Auldidn eriliduschle dul dem Blldersekior und dur dem eebieie der zeilgenössischen 
Kunsi, blieben dOCh eine Reihe VON sbiuendudiiidlen unvcrkuuli, 50 elwq F. H. Fügers 
Bildnis des Greßnerldde Ferdinand iii. von TOSCGUO, Pclnmnis rdrnierhe; Arthiickiurca- 
[JTiCCiO und sdribibrnineb Mclnfredls ,.Musiziererides Pddr" TFOIZ diier Erillcluschurlgen 
ldd das Gcscrrücrgebnls der Auldien inii s 2263 500,7 belrüchiiich über dern der Ver- 
gleithsuuklion des VOFJGHFES. Skulpwren. Möbel und Aniiduiidien kleinen Fbrindves 
wurden vdriugiien gendndeii. 
KaL-Nr, 2 Friedrieli Amcrllng, Brusiblid eine: iungen Mädchens. O1 dur Leihwühd. 
SOx38,5 (VTi Riii s 14 000,7, Meisibol: s 25 000. . Die Ndenrrdge ndeii Bildern Arnerllngs 
beginni in ielzier Zeil erheblich Zu sleigeri. 
KCH -Nr. 42: Frcmcesto Grdndeei (Florenz 147771543), Mdddnnd rnii dem Kind und dem 
ridbrierenden JKJhOnheSkhGbSh. Ol diii Holz. 92x73 (m. Ruf: s 90000-7, MelSYbOYI 
S 130 000, . DOS Bild verkcluüe SICh irbiz des diniierdndeleslren Geschmacks unserer 
Zeil i-eldii gul. 
KuL-Nr 77:0 siueki-eiiel von Anidniu Rosselinc (14274479), Mdddnnd rnii Kind, poiye 
enrdrnieri, 7H.3X51.5(m. Rur- s so 000,7, Meisiboi: s 200 000. . DOS Reiiei n einem 
von Addii Mchringcr vefoHcrlHichleri siungußvermliren hergeslelll. Eine rdsi ldenlische, 
GbCF iirisendriere Ausformung irri Museum vdn LYOH. 
Kdmsir. se: Meieriiur de Hcridecaefer 06364695), Der Pidu und die Fdlken. Ol dur 
Leiriwürid,13QX17O Cm Ruf: s eo 000, e, Meislbol: s 120 000. . Das GUS einer drbrninenien 
englischen Pflvdßümmiuüg siammcnde Bild kann die Iyplsche. ÖUÜEFSY dekOfOiIVe Gdlerie- 
drbeil GHQOSPFOCNCH werden, deren lidiie malerische Qudiiidlen nich! unbemchlei blieben. 
KalrNr. 772: BUFQUFYÜISCHB SOridSfCihÜgUF, HI BOVO als Fdikner. Hohe 86.5 cm. urn1500. 
Rui s a0 000. . Meisibbi: s 150000. . Jdgdrndiive in der bildenden KunSl erfreuen SiCh 
höchsler ßeiieuilieii. 
 
  
 
55
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.