MAK

Volltext: Ausstellung Gotik in Österreich

46 
kothek) von dem Domprobst Wolfgang Neundlinger gestiftet und 1491 
geweiht wurde. Die beiden ^Jt^iener Bilder sind die oberen Stücke der 
beiden Flügel, die Münchener die unteren. Die beiden Flügel sind un 
gleich in der Qualität; der linke (Abschied in Wien und Almosen 
spende in München) etwas trockener und flächiger, der rechte (Lau 
rentius mit den Armen in Wien und Martyrium in München) leucht 
kräftiger und temperamentvoller in der Pinselführung. Für letzteren bin 
ich geneigt, weitgehende Beteiligung Michael Pachers auch an der Aus 
führung anzunehmen. 
75. DER HEILIGE LAURENTIUS, DIE ARMEN 
FÜHREND 
Der hl. Laurentius, von dem Präfekten beauftragt, die 
Schätze der Kirche auszuliefern, führt die Armen und 
Kranken vor ihn und sagt: „Siehe, dies sind die Schätze 
der Kirche.“ Zirbelholz, 104 X 100 cm breit. Erhaltung 
gut, Rückseite abgesägt. — Wien, Galerie des Kunst 
historischen Museums. (Aus Brunecker Privatbesitz an 
gekauft.) 
Michael Pacher (mit Werkstattbeteiligung). 
Vgl. Anmerkung zu Nr. 74. 
76. MARTYRIENSZENE 
[Enthauptung zweier Heiliger] 
Tannenholz, 74'6 X 70'9 cm breit. Erhaltung gut. — Wien, 
Sammlung Oskar Bondy. 
Tiroler Meister aus dem engen Kreise des Michael 
Pacher, Ende des XV. Jahrhunderts. 
77. AUFFORDERUNG DES ENGELS AN JOSEF, MIT 
MARIA U. DEM KINDE NACH ÄGYPTEN ZU FLIEHEN 
Außenseite: 
HEIMSUCHUNG, BEGEGNUNG VON MARIA UND 
ELISABETH 
Tannenholz, H. 120 X 98 cm breit, mit Rahmen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.