MAK

Volltext: Ausstellung ostasiatischer Gerätekunst und Kleinbildnerei

39 
387 Kogo in Gestalt eines Helmes, Goldlack. Japan, 19. Jh. S, Fö. 
388 Kogo, Rotlack mit relielierter Darstellung des Hotei in mehrfar 
bigem Lack. Japan, 19. Jh. Pb. 
389 Kogo, Naturholz, in Bein, Horn und Perlmutter: Pilger neben 
blühendem Pflaumenbaum. Japan, 18. Jh. Pb. 
390 Kogo, Schwarzlack m. Goldpulver, auf dem Deckel bunt gelackter 
Zweig m.Beeren u.Vogel in Relief. Stil d.Ritsuö. Japan, 18.Jh. Pb. 
391 Kogo, grüner Samelack mit Reliefdarstellung von Lotos und 
anderen Pflanzenmotiven in Metallack, Bronze und Beineinlagen. 
Japan, 18. Jh. Taf. V, Abb. 1. Pb. 
392 Kogo, braun körnig gelackt, in Shibuichi u. Goldlack d. chinesische 
Weise T6-ba auf dem Maultier. Japan, 18. Jh. Taf. V. Abb. 3. Pb. 
393 Kogo, achteckig, Schwarzlack, auf dem Deckel Zeder neben 
Tempeltor in Blei- und Perlmuttereinlagen. Japan, 18. Jh. Pb. 
KOBAKO (GrÖSSERE WEIHRAUCHBEHÄLTER) 
394 Kobako, viereckig, mit geschwungenem Deckel, Gold- und Silber- 
Takamakie auf Nashiji-Grund und Gold- und Schwarzlack-Togi- 
dashi: Blumen und Blätter in Strohgeflecht. Bez. Kyu-ho. Japan, 
19. Jh. H. 6, Br. 7-5 cm. Pb. 
^ 395 Kobako in Gestalt von drei ineinandergeschobenen Schachteln, 
Goldlack mit Relief und Goldeinlagen: Weiser mit Diener einen 
Wasserfall betrachtend. Japan, 18. Jh. Ö. M. 
i 396 Kobako, viereckig, Naturholz; in Relief: Pfirsichzweig und In- 
— Sekten aus Goldlack, Elfenbein und Perlmutter. Japan, 18. 19. Jh. 
13X13X8 cm. Ö. M. 
\ 397 Kobako, viereckig, Naturholz; in Relief Fruchtzweig und Libelle 
in Goldlack, Perlmutter und Elfenbein. 18. T9. Jh. 13X12X 
X7'5 cm. Ö. M. 
398 Kobako, achteckig, Naturholz mit Einlagen von Goldlack, Shi 
buichi, Goldplättchen, Perlmutter und Zinn: Hagis, Herbstblumen 
und Wildgänse. Japan, 17./18. Jh. Kh.E. 
399 Kobako, Lack, auf Hirame in Takamakie und Perlmuttereinlagen, 
Landschaftsdekor. Japan, 18./19. Jh. S. Wi. 
400 Kobako, Schwarzlack m. Goldlack, Perlmutter u. Goldeinlagen auf d. 
Deckel offene Verande, seitlich Katawaguruma. Japan, 18. Jh. S.W.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.