MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 8 und 9)

471 
PU"A'L' Bncnhro 
mm Acqimfx pnnn .mf1r..nux r Tzrvrxrs. 
_  _ ' ' m pmtic nrxzixlä 
9 J: rrq-lmnc kzsx 
"H1 '15 wtmnmuüm 
1. 41112111}: aucha. 
 o: pmrgaünzs crdulcu 
imqulmltS axiza 
S! w gmmrmfiz nsru 
myrrlenmsm umbr-l 
'.'w1.1fu,2r 
3a das gllmsumm 
emznrvmxzs urccnm cnpfum 
qu. z. Hzllcm cJumc prrmlürn . 
' 1. znuldoß muormzqsun" nqwzms 
_ E c- HWEXITHFAQTIS, m Fpfc capdlqs 
Torr-wlspqcrago lmäc cxum umnryrr dum 
x: xrntr cfn-fns carylos unudovmnqnuißnnzllox 
plm wcqiwanh (EH: mrfudx rdnnixlx lqutr. 
51x IT. 1 Frvrzwobxsü mcnsncv1Ü-uq6nf1Er 
e (C10 rrcaxs im mmxmydmcw qunrns 
Rnq mr- v 9' "dulnr 1h im: m.'.'sr„ 
m (nd: aeyammb 
. 4 v 
'11 1 
Vergils Werke (cod. 7x) 
Das, was man mit Recht als posthumen Ruhm Petrarcas bezeichnete 
- die Folgen jenes mächtigen Antriebes, den er zur Wiederbelebung des 
klassischen Altertums, zur literarischen und künstlerischen Betätigung 
auf diesem Gebiete gegeben hat - äussert sich auch auf dem Gebiet der 
Miniaturmalerei. Hiemit ist nicht bloss die von Künstlerhand gelieferte Inter- 
pretation seiner Werke gemeint, sondern auch die Fülle von Handschriften 
klassischer Autoren. deren Werke durch Petrarcas und der sich ihm 
anschliessenden, gleichgesinnten Genossen Bemühungen ungeahnte Wert- 
61'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.