MAK

Objekt: Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild: Ungarn, Band 5, 2. Abtheilung

Haar kaum mehr vor, da sie 
es so viel und so lange mit 
Schmeer, Butter und Milch 
rahm schmieren, daß es beinahe 
trieft und mit der Zeit braun 
ivird. Der Huzule hat ein rund 
liches Gesicht und ölbraune 
Gesichtsfarbe; die übrigen 
haben knochige, eckige Kopf 
formen und rvthe Wangen; 
braune rundliche Gesichter kom 
men selten vor. Ihr Wuchs ist 
regelmäßig, doch finden sich 
unter ihnen viele Krüppel und 
Kropfige. Der Körperbau ist 
nicht gerade kräftig, aber trotz 
dem sind selbst auf der Vercho- 
vina, bei rauhem Klima, unge 
sunder Wohnung und schlechter 
Ernährung weißhaarige 
Greise nicht selten. Schwerer, 
Nutheuische junge Frau von Sülfalva.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.