MAK

Volltext: Monatszeitschrift XIX (1916 / Heft 8 und 9)

Abb. 1 und z), Würzburg (1652, Abb. 3), I-Ialle (1654), Hannover (1659), 
Weimar (1662), Wien (1669, Abb. 4 und 5) mit je einer Nummer vertreten 
ist, demnach mindestens ein Vierteljahrhundert umfaßt. In der Sammlung 
Thewalt waren zwei Exemplare der Gattung: Nr. 398 (1657) und 402 (1663). 
(Lübeck), Professor D1. Stettiner (Hamburg). Direktor Aug. Stoehr (Würzburg), ferner den Direktionen des 
Hofmuseums und des k. k. Österreichischen Museums in Wien, insbesondere Herrn Dr. H. j. Hermann (Wien), 
sodann Herrn Dr. Langer (Zwickau), Fräulein Dr. Schütte (Leipzig) und Fräulein Bosse (Bremen). - Der 
Verfasser wäre auch fernerhin für Mitteilungen über Reicbsadlerglilser dankbar. 
1571. London, British Museum. 
1572. London, Britisb Museum. 
(farbige Abbildung in Nesbitts 
Katalog); Bremen (Abbildung in 
Schäfer, Aus den Sammlungen 
des Gewerbe-Museums, 1905). 
1573. Ehemalige Sammlung The- 
walt Nr. 381 (kleine Abb. im 
Katalog, Taf. 6). 
1574. Würzburg, vormals Samm- 
lung Leofrid Adelmann (Köln 
1888), Nr.41a; ehemalige Samm- 
lung Emden, Nr. 1005 (Abbil- 
dung im Katalog); Innsbruck 
(Ferdinandeum). 
1577. Frankfurt; 
museum). 
1 578. Ehemalige Sammlung Adam- 
herger; SammlungLanna Nr. 84 1 
(Abbildung im Katalog). 
1 579.Hannover(Kestner-Museum). 
1585. Sigmaxingen; Halle a. S. (Ab- 
bildung im Jahresbericht des 
Städtischen Museums für das 
Jahr 191a und in Lepkes 1640. 
Auktionskatalog, Tafel 12.) 
1 586.Nürnberg, Gewerbe-Museum. 
1587. Sammlung Felix (1880) 
Nr. 1464 (vormals Sammlung 
Milani); Sammlung Alb. Oppen- 
heim'(Berlin 1915) Nr. 118 (Ab- 
bildung im Katalog, Tafel 47). 
15er. Köln. 
1589. Hall in Tirol (Lesestube). 
1593. Berlin (Abbildung Schmidt, 
Seite 160); Brünn; ehemalige 
SammlungCulemanMAbbildung 
im Katalog Köln 1887, Nr. 138); 
Sammlung Baron van den Bo- 
gaerde (Teil Vl, Amsterdam 1 901) 
Nr. 1628 (identisch mit dem 
VorigenP). 
1594. London, South Kensington 
(Abbildung The Connousseur, 
vol. X, London 1904, Seite 25). 
1596. Nürnberg, Germaniscbes 
Museum (mit Kruzifix); Schloß 
Gebren(1nitKruzif1x); Sammlung 
Felix (1880), Nr. 146a, vormals 
Sammlung Milani (mit Reichs- 
apfel). 
Wien (Hof- 
1598. Zwickau. 
1599. Paris, Louvre (ausführliche 
Beschreibungbei Sauzay, Notice, 
Paris 1867); Weimar; Breslau 
(Abbildung Czihak, Seite 106). 
1600. Ehemalige Sammlung Disch 
(Abbildung im Katalog, Köln 
1881, Nr. 378). 
160a. Sammlung Felix (1880) 
Nr. 101. 
1604. Stockholm (oder Ulriltsdal), 
Sammlung des Königs; Kölner 
Auktion vom 1a.bis 18.Dezember 
1894 (Sammlung Bokelmann 
etc.) Nr. 913 (Höhe: 36 Zenti- 
meter); Sammlung Baron van 
den Bogaerde (Teil VI, Amster- 
dam 1901) Nr. 1631 (Höhe: 
32 Zentimeter). 
1605. Ehemalige Sammlung Paul; 
Wien, Hofmuseum. 
1606. Sammlung Joseph Kastner 
(Wien 1911) Nr. 93 (Abbildung 
im Dorotheums-KatalogCCxVl). 
1607. Sigmaringen. 
1608. Lübeck. 
1 610. Sammlung Culemann Nr. 1 39. 
161 1. Würzburg. 
1613. Sammlung Bourgeois (Köln 
1904) Nr. 311 (Abbildung im 
Katalog). 
1614. Darmstadt; Berlin (Abbil- 
dung Cicerone, VII, Seite 348); 
Leipzig. 
1615. Wien, Hofmuseum. 
1 6 16. Nürnberg, Gewerbe-Museum; 
Wien, k. k. Österreichisches 
Museum; Sammlung Felix 
(1880) Nr. 1471 (vormals Samm- 
lung Milani); Sammlung Disch, 
Nr. 379. 
1617. Wien, Hofmuseum. 
1618. Lübeck. 
1623. Sammlung E. Habich (Cassel 
1901) Nr. 549 (kleine Abbildung 
im Katalog). 
1627. Stuttgart, Staatssammlung 
(oder 1637 ?). 
1618. München; Sammlung Disch 
Nr. 380 (Abbildung im Katalog); 
Gutekunsts XXIX. Auktion 
(Stuttgart 1882) Nr. 107 (kleine 
Abbildung im Katalog). 
1630. Karlstadt (Abbildung: Die 
Kunstdenkmüler den König- 
reichs Bayern, Ill, Unterfranken, 
ll. Seite 1 19). 
1631. Sammlung Felix (1880) 
Nr. 1463 (vormals Sammlung 
Milani). 
1632. Stuttgart, Staatssammlung. 
1637. (vgl. 1627). 
1638. Dresden, Historisches Mu- 
seum. 
1639. Hildesheim. 
1640. Sigmaringen. 
1641. Breslau (a Stück, vgl. Czihak); 
Sammlung Lippmann-Lissingen 
Nr. 182 (Abbildung im Katalog, 
München 1901; vgl. auch Leb- 
nert, Geschichte des Kunstgewer- 
bes, 1, 3, Abb. 531). 
1643. Nürnberg, Germaniscbes 
Museum , Hannover, Provinzial- 
Museum. 
1644. Nürnberg, Gernianisches Mu- 
seum (Abbildung Zeh, Cicerone 
Vll, Seite 350); Gotha. 
1646. München. 
1649. Berlin (Abbildung Schmidt, 
Seite 16a). 
1650. Sammlung Franz Graf 
Desfours-Walderode (Photogra- 
phie in der Bibliothek des Ber- 
liner Kunstgewerbe-Museums); 
Sammlung Christian Hammer, 
Serie I, Nr. 448 und Serie V, Nr. 
361 (Abbildung im Katalog Köln 
1892, beziehungsweise 1894). 
1651. Bremen (Abbildung Schäfer, 
a. a. 0.). 
1652. Würzburg. 
1654. Halle; Sammlung Culemann 
Nr. 141. 
1655. Sammlung Bourgeois (Köln 
1904) Nr. 313 (Abbildung im 
Katalog): 0b identisch mit Samm- 
lung Baron van den Bogaerde 
(Teil VI, Amsterdam 1901) 
Nr. 1634? 
1656. Wertheim, Rathaus (farbige 
Zeichnung danach von Prof.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.