MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XII (1877 / 145)

169 
Ausstellung in Amsterdam. 
Die internationale Jury in Amsterdam hat folgenden Oesterreichern 
Auszeichnungen zuerkannt: 
Preisfrage III. Gascandelaber. I. Preis: Ludwig Wilhelm in Wien; 
Mitarbeiter-Medaille: Prof. Jos. Storck. II. Preis: Albert Milde in Wien. 
Preisfrage V. Speisezimmer-Einrichtung. Ehrenvolle Erwähnung: 
H. Irmler in Währing. 
Preisfrage VII. Wohnzimmer-Teppich. I. Preis: Ph. H aas G: Söh ne, 
Wien; Mitarbeiter-Medaillen: Prof. Jos. Storck, F. I-Iatzing er. 
Preisfrage VIII. Kronleuchter. I. Preis: Dziedz i nsky 8x I-Ia - 
nusch in Wien; Mitarbeiter-Medaille: Prof. Jos. Storck. 
Preisfrage IX. Emaillirte Schreibtischgarnitur. I. Preis: D z ied - 
z i n s ky 81 Hanu s c h in Wien; Mitarbeiter-Medaille: Prof. Jos. S t o r c k. 
II. Preis: Jäger 8c Thiel in Wien; Mitarbeiter-Medaillen: Prof. Friedr. 
König, Architekt R. Feldscharek. 
Preisfrage XI. Ehrenbecher. I. Preis: Karl L. Lustig in Wien; 
Mitarbeiter-Medaillen: Prof. Jos. Storck, Graveur Jos. Zapf. Ehrenvolle 
Erwähnung: Karl I-Iaas in Wien; Mitarbeiter-Med.: Prof. Jos. Storck. 
Preisfrage XII. Damenschmuck-Garnitur. Ehrenvolle Erwähnung: 
Josef Bacher in Wien. 
Preisfrage XV. Damast-Tafeltuch. I. Preis: Regenhart 8c Ray- 
rnann fin Wien; Mitarbeiter-Medaille: Prof. Jos. Storck. Ehrenvolle 
Erwähnung: Job. Garber 8! Sohn in Wien. 
Preisfrage XVIII. Bucheinband. I. Preis: Ign. Urb. Kölbl in Wien. 
Ehrenvolle Erw.: Pollak 8c Joppich in Wien; Mitarbeiter-Medaillen: 
Prof. Jos. Storck, Prof. Oscar Beyer, Architekt F. Gross. Ehrenvolle 
Erwähnung: F. Rolling er in Wien; Mitarbeiter-Mai: Prof. J. Storck. 
Preisfrage XIX. Schrnuck-Cassette. I. Preis. I-Ians Macht in Wien; 
Mitarbeiter-Medaille: Architekt Kühn in Graz. 
Preisfrage XXI. Gestickte Tischdecke. I. Preis: Karl G i a ni mit 
A. Fix und Luckschanderl ä Chwalla in Wien. Ehrenvolle Er- 
wähnung: Kunststickereischule des k. k. I-Iandelsrninisteriurns in Wien; 
Mitarbeiter-Medaille: Prof. Jos. Stor ck. 
Preisfrage XXII. Gestickter Salonstuhl. I. Preis: Karl Giani mit 
A. Fix und Luckschanderl 8c Chwalla in Wien. 
Preisfrage XXV. Vorlegeblätter für Kunst und Gewerbe. II. Preis: 
R. v. Waldheim in Wien. 
KLEINERE MITTHEILUNGEN. 
(Geschenk an das Museum.) Das h. Unterrichtsministerium hat 
sich veranlasst gefunden, die vom Bildhauer Herrn Victor Tilgner im 
Auftrage desselben Ministeriums angefertigte Terracottabüste des Herrn
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.