MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst V (1960 / Heft 3)

gesLielllf. d-ÄrTe-n biefür auf da: berzlicbxle gedankt sei. 
1 Kolorierter Kupferstich vom Beginn des 18. Jahrhunderts 
mit Ansicht der Kirche und Klostcranlage von Frauenkirchen. 
Darüber Wappen und Medaillon des Bauherren Fürst Paul Ester- 
hazy und der Minclschrein vorn Hauptaltar der Kirche mit der 
Gnadenstntue. 
2 Blick in das Innere der Kirche mit dem beherrschenden 
Hochaltar, der Kanzel und der reichen Deckenausschmückung. 
3 Blick zur Decke des Gemeinderaumes mit dem Freskenzy- 
klus aus dem Leben Christi: Kreuzigung, Auferstehung und 
Himmelfahrt. 
4 Die reichgestaltele Kanzel mit den Scitenkapellen und den 
darüberliegenden Emporen. 
5 Westfassade der Wallfahrtskirche mit Vorplatz und Blick 
aul die Bauernhäuser und auf die ebene Landschaft des Sec- 
Winkels.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.